Motivation ist mehr als der regelmäßige, gesicherte Gehaltsscheck

Motivation ist mehr als der regelmäßige, gesicherte Gehaltsscheck pixabay © CCO Public Domain1

Motivation ist mehr als der regelmäßige, gesicherte Gehaltsscheck

Eine jüngst erstellte, repräsentative Studie der ManpowerGroup Deutschland ging der Frage nach, was den Arbeitnehmern wichtiger ist: „Das prall gefüllte Konto am Monatsende - oder doch eher Kaffee und Gleitzeit? Für die Untersuchung „Arbeitsmotivation 2016“ wurden im April 2016 hierfür mehr als 1000 Deutsche ab 18 Jahren befragt. Demnach nimmt der Stellenwert des Gehalts als Motivationsfaktor weiter ab. Für zwei Drittel der Berufstätigen sind nette Kollegen und interessante Arbeitsinhalte viel wichtiger.

Das ist ein ermutigendes Ergebnis für Inhaber kleiner und mittlerer Unternehmen, die häufig nur geringere Gehälter zahlen können als in großen Konzernen üblich. Der Tenor der Studie, den acht von zehn Befragten mit ihrer Aussage bestätigten, lautete: „Einen gut bezahlten Beruf, der mich langweilt oder stresst, möchte ich nicht ausüben“. Motivation hat viele Gesichter. Das weiß auch Motivationsexperte und 5 Sterne Redner Norman Bücher. Er durchquerte u.a. die Atacama-Wüste und nahm am härtesten Berglauf in Europa, den Ultra-Trail du Mont-Blanc, teil. Ohne Motivation sind diese Ziele kaum zu erreichen.

Diplom-Sportmarketing-Manager Bücher versteht es, in Vorträgen sein betriebswirtschaftliches Knowhow mit seinen Erfahrungen als Extremläufer zu kombinieren und packend zu präsentieren. Motivation ist für den 5 Sterne Redner die große Herausforderung im Leben und im Beruf. Da kommt es auf ganz andere Werte an als ein „passendes“ Gehalt. Norman Bücher drückt es so aus: „Beim Erreichen hoher wirtschaftlicher Ziele kommt es auf die innere Haltung jedes einzelnen Mitarbeiters, jeder einzelnen Führungskraft an.“

Foto: pixabay © CCO Public Domain

Das könnte Sie auch interessieren