Boris Nikolai Konrad als Team-Weltmeister aus China zurück

Gedächtnisexperte Boris Nikolai Konrad war in China bei der Gedächtnisweltmeisterschaft

Bei der Gedächtnisweltmeisterschaft in Guangzhou (China) lagen die deutschen Gedächtnissportler mit unserem 5 Sterne Redner Boris Nikolai Konrad ganz vorne und wurden Teamweltmeister!

Vom 03. bis 05. Dezember 2010 fand in Guangzhou (China) die 19. Gedächtnisweltmeisterschaft statt. Insgesamt haben sich 130 Teilnehmern aus 22 Ländern in zehn Merksport-Disziplinen gemessen, um das beste Gedächtnis der Welt zu ermitteln. Das deutsche Team war mit neun Mitgliedern des Vereins MemoryXL vertreten.

In der Mannschaftswertung der Gedächtnissport-Weltmeisterschaft wurde Deutschland zusammen mit unserem Gedächtnistrainer Boris Nikolai Konrad Weltmeister. In einem spannenden Zweikampf, fast nach jeder Disziplin wechselte die Führung, konnten sich die Deutschen gegen ihren stärksten Konkurrenten China durchsetzen und ihren Titel verteidigen.

Das Turnier war das bisher größte Gedächtnissportturnier aller Zeiten. Gerade in China hat sich der Mentalsport in den letzten Jahren enorm entwickelt. So wurden gleich zwei Disziplinen der Weltmeisterschaft live im staatlichen Fernsehen CCTV übertragen und in den Abendnachrichten war die Gedächtnis-WM einer der Hauptbeiträge. Geschätzte Einschaltquote: Fast eine Milliarde Menschen!

MemoryXL-Präsident und 5 Sterne Redner Boris Nikolai Konrad holte sich neben dem Team-Weltmeistertitel einen dreifachen Vize-Weltmeistertitel in den Disziplinen Names & Faces, Words und Historic Dates.

Weiterführende Links:

  • Alle Ergebnisse der World Memory Championship 2010
  • Webseite von Boris Nikolai Konrad als Referent
  • Webseite von Boris Nikolai Konrad als Gedächtnistrainer