Videos: Steve Kroeger besteigt den höchsten Gipfel der Antarktis

Videos: Steve Kroeger besteigt den höchsten Gipfel der Antarktis

5 Sterne Redner Steve Kroeger hat vom 16.12.2011 bis zum 03.01.2012 den in der Antarktis stehenden Mount Vinson bestiegen. Auf dem Weg zu den höchsten Gipfeln aller Kontinente konnte der Motivationstrainer somit einen Haken hinter seiner fünften Besteigung aller 7 SUMMITS machen.

Am 1. Weihnachtstag im Jahre 2011, war es soweit. Mit einer Mitteilung, die er mit seinem Satellitenmobiltelefon aufgenommen hatte, berichtete er sofort nach der Gipfelbesteigung des Berges in der Antarktis, des Mount Vinson. Eine sensationelle Aussicht erwartete ihn als Geschenk für die harte Vorbereitung und die körperliche Anstrengung bei -60°C.

Auf seinem Weg zu der Spitze des Berges gratulierte er auch dem 15-jährigen Jordan Romero, der als jüngster Mensch der Welt am 24.12.2012 alle 7 SUMMITS bestiegen hat.

Steve Kroeger bleibt somit im Zeitplan seines 7 SUMMITS-Projekts. Angefangen im Jahr 2007 mit dem Kilimandscharo (Afrika) , folgte der Elbrus in Russland (Europa) 2008. 2010 wartete der im südamerikanischen Argentinien beheimatete Aconcagua auf ihn. 2011 bestieg der Bestseller-Autor den Gipfel des Mount Kosciuszko in Australien sowie den Mount Vinson.

In seinem Buch „DIE 7 SUMMITS STRATEGIE - Mit Leichtigkeit persönliche Gipfel erreichen “dokumentiert der Mental Coach seine Erfahrungen aus den ersten vier Besteigungen und gibt wertvolle Impulse für das eigene Leben. Voraussichtlich soll sein Projekt 2013 mit der Besteigung des höchsten Berges der Welt, dem Mount Everest beenden.

Bei seinem 7 SUMMITS Projekt geht es Steve Kroeger nicht darum, sich mit anderen Bergsteigern nach dem Höher-schneller-weiter-Prinzip zu messen. Für ihn sind die Gipfelbesteigungen ein Lernprojekt: ein siebenjähriger Selbstversuch mit hohem Risiko und ohne Erfolgsgarantie.

Hier seine kurze Videodokumentation:

Das könnte Sie auch interessieren