Norman Bücher bereitet Extremlauf „Run to the Rock“ in Australien vor

Norman Bücher bereitet Extremlauf „Run to the Rock“ in Australien vor

Unser Abenteurer Norman Bücher bereitet sich auf seine nächste Herausforderung vor, das Projekt „Run to the Rock“. Der, mit dem 5 Sterne Rednerpreis ausgezeichnete,  Extremsportler bewältigt dabei zu Fuß eine Strecke von 1120 Kilometern durch das australische Outback innerhalb von 14 Tagen. Sein Ziel: Der Ayers Rock.

Seine Motivation: Die Herausforderung, gemäß seinem Leitspruch „Break your Limits“ eigene Grenzen zu erreichen und zu brechen.

Das bedeutet eine Distanz von 80 Kilometern pro Tag, also fast zwei Marathons täglich, über einen Zeitraum von zwei Wochen. „Der Reiz und die besondere Herausforderung bestehen für mich darin, durch eine der faszinierendsten, einsamsten und abgelegensten Regionen der Erde zu laufen“, so Bücher. „Wieder einmal an meine körperlichen und mentalen Grenzen zu gehen und diese abermals, wie schon bei meinen früheren Extremläufen, zu brechen.“

Beeindruckende Landschaften, unendliche Weite und absolute Stille wird der Karlsruher Extremläufer und Vortragsredner auch bei seiner zweiten großen Herausforderung in 2012 erleben: beim Kalahari Extreme Marathon in Südafrika. Auch dieser ganz nach Büchers Motto: „Die Grenze ist dort, wo die menschliche Vorstellungskraft endet.“

Das 5 Sterne Team wünscht Norman Bücher viel Erfolg. Komm gesund wieder Norman!!

Das könnte Sie auch interessieren