5 Sterne Redner Dr. Hubert Zitt auf der FedCon 23 im „Kreuzverhör“

5 Sterne Redner Dr. Hubert Zitt auf der FedCon 23 im „Kreuzverhör“

Vom 29. Mai bis 01. Juni 2014 trafen sich erneut Außerirdische, Trekkies, Star Gater und Star Wars Fans auf Europas größter Science Fiction Convention. Im Düsseldorfer Maritim Hotel fand die FedCon 23 unter prominenter Beteiligung statt. Dazu gehörten die US-Schauspieler Shannen Doherty (Beverly Hills, 90210), Nichelle Nichols (Lieutenant Uhura), Richard Dean Anderson (Star Gate) und Bai Ling (Star Wars). Auch 5 Sterne Redner und Star Trek-Experte Dr. Hubert Zitt war auf der FedCon 23 vertreten. Für Zitt gab es eine kleine Premiere. Erstmalig leitete der bekennende Star Trek-Fan sein eigenes Panel im 2000 Menschen fassenden Hauptsaal.

Der 5 Sterne Redner musste sich ausschließlich den Fragen des Science Fiction interessierten Publikums stellen. Für Dr. Hubert Zitt war das eine lösbare Herausforderung, da er Dozent für Informatik und Elektrotechnik an der Fachhochschule in Zweibrücken ist. Ferner ist er Gastprofessor an der University of the Incarnate Word in San Antonio, Texas. Dr. Hubert Zitt setzt sich leidenschaftlich mit den physikalischen Phänomenen in Star Trek auseinander. Er doziert das Fach „The Physics of Star Trek“ als reguläre Lehrveranstaltung.

Trotzdem zeigte sich der erfahrene 5 Sterne Redner vor dem Panel etwas nervös. „Es kann sein, dass mir Fragen gestellt werden, auf die ich nicht vorbereitet bin“, sagt „Dr. Enterprise“, wie ihn die Presse teilweise bezeichnet. Das Lampenfieber von Hubert Zitt hielt sich dennoch in Grenzen, da er das Publikum seit Jahren kennt und weiß wie es tickt. Nicht jede Frage zu besonders ausgefallenen Szenen konnte Zitt beantworten. Jedoch konnte er sicher und professionell auf die technischen Hintergründe von Star Trek & Co. eingehen.

Das könnte Sie auch interessieren