Die Gewinner der 5 Sterne Rednerpreise 2015 stehen fest

Auch in 2015 kürte 5 Sterne Redner wieder die herausragendsten Referenten des Jahres.

Auch in 2015 kürte 5 Sterne Redner wieder die herausragendsten Referenten des Jahres mit den begehrten 5 Sterne Redner Preisen. Anlässlich der Weihnachtsfeier am 19. Dezember in Günzburg wurden die Namen der diesjährigen Preisträger bekanntgegeben. Wie immer ermittelte eine 5 köpfige Fachjury die Gewinner.

Den Preis in der Kategorie „Best Performer Redner“ erhielt Hermann Scherer, um ihn für seine großartige, konstante und stets professionelle Leistung auf der Bühne zu ehren.

Der Rednerpreis „Best Brand“ ging an Steve Kroeger für ein konsequent stimmiges Erscheinungsbild und sein klares, durchdachtes Auftreten als Personenmarke. Als „Best Newcomer“ wurde die Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Rennrodeln Natalie Geisenberger ausgezeichnet.

Im Bereich „Außergewöhnlicher Redner“ kam es zum Punktegleichstand zweier Nominierter. Insofern nahmen sowohl Behindertensportler Felix Brunner als auch Mentalist Bodo Lorenzen den Preis in dieser Kategorie entgegen.

Die Jury befand Brigitte Bösenkopf als „Best Performance Trainer“ und zeichnete den Marketing-Experten Dominic Multerer für seine erfolgreiche Medienstrategie und seine regelmäßige fachliche Präsenz in Print- und Online-Medien sowie auf Social Media mit der Trophäe für „Best Media“ aus.

Völlig überrascht war Redner-Macher Heinrich Kürzeder, als er selbst von der Jury mit dem „Innovation Award“ ausgezeichnet wurde: Michael Kürzeder übergab den Preis in einer bewegenden Laudatio an seinen Vater Heinrich Kürzeder für seine jahrelange neue Kreation von verschiedensten Ideen. Der Redner-Macher stehe wie kein anderer in der Branche für immer neue und kreative Ideen, befand die Jury.

Das 5 Sterne Team gratuliert allen Preisträgern zu ihrer großartigen Performance in diesem Jahr!

Das könnte Sie auch interessieren