5 Sterne Redner: Partner der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren

5 Sterne Redner: Partner der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren

Zwei hochkarätige 5 Sterne Redner sind auf der Landeskonferenz (Lako) der Wirtschaftsjunioren Bayern zu erleben: Inspirator Norman Gräter und der Wirtschaftspsychologe Sven Enger machen sich Gedanken über die Zukunft unserer Gesellschaft und Arbeitswelt. „Mehr Freiraum“ lautet das Motto der Veranstaltung, die vom 6. bis 9. Juli 2017 in Kaufbeuren im Allgäu stattfindet. 

5 Sterne Redner Norman Gräter wird sein Publikum bei der Lako mit der klaren Botschaft herausfordern: „Move it – Erfolg hat nur, wer handelt!“ Es braucht Ziele, um voranzukommen. Nicht die Hände in den Schoß legen, sondern anpacken. Nicht reden, sondern tun. Nicht verzagen, sondern mutig sein. Der Keynote Speaker nimmt seine Zuhörer mit auf eine packende Reise – am Beispiel seiner eigenen großen Vision: 2020 will der vielfach ausgezeichnete Redner die Stuttgarter Porsche Arena mit 6000 Zuschauern füllen.

Nicht nur wir selbst legen uns Steine in den Weg – von außen kommen allzu oft Hindernisse, die sich jedoch auch als neue Chancen erweisen können, sagt 5 Sterne Redner Sven Enger. Der Unternehmer und Wirtschaftspsychologe beschäftigt sich in seinem Vortrag mit digitalen Transformationsprozessen und stellt die Frage: „Kommt mit der Digitalisierung das Ende der Gesellschaft?“ Wie begegnen wir der Informationsflut? Wie gehen wir mit der Explosion des Wissens um? Welche Chancen liegen darin für Unternehmen, Gesellschaft und den Einzelnen?

Der Verband der Wirtschaftsjunioren Bayern will strategische Erfolgspositionen junger Wirtschaftstreibender im Freistaat fördern. Dabei geht es neben gegenseitiger Beratung und Unterstützung darum, Zukunftsszenarien für ein erfolgreiches und nachhaltiges Leben und Arbeiten zu entwickeln.

Die 5 Sterne Redner Norman Gräter und Sven Enger stehen bei der Lako live auf der Bühne: Norman Gräter inspiriert sein Publikum am 7. Juli von 16.00 bis 17.30 Uhr und fordert: „Move it – Erfolg hat nur, wer handelt!“ Sven Enger spricht am 8. Juli von 15.00 bis 16.30 Uhr und fragt: „Kommt mit der Digitalisierung das Ende der Gesellschaft?“ Mehr Informationen zum Programm auf der Website der Lako 2017.

Das könnte Sie auch interessieren