Digitale Transformation: Worüber Unternehmen am häufigsten stolpern

Digitale Transformation: Worüber Unternehmen am häufigsten stolpern

Das Magazin B4B Wirtschaftsleben Schwaben hat einen Artikel über 5 Sterne Redner Sven Enger veröffentlicht:

Digitalisierung ist keine Aufgabe, sondern eine Haltung

Die digitale Transformation ist einer DER Prozesse unserer Zeit. Doch welche Auswirkungen hat sie und wie gehen Unternehmen am besten damit um? Das Zauberwort heißt: Serviceorientierung! Nur wer sich als Unternehmer schnell an die Veränderungen anzupassen weiß, wird seine Kunden auch weiterhin erreichen. 

Unternehmer und Philanthrop Sven Enger weiß, inwiefern neue Technologien die Gesellschaft verändern. Kunden sind heute vielen Unternehmen mehrere Schritte voraus. Keywords wie Connectivtity, Mobilität und Social Media werden hier im Artikel genannt.

Neue Geschäftsmodelle sind gefordert. Enger empfiehlt Unternehmen, sich schnellstmöglich an die Auswirkungen der digitalen Transformation anzupassen - am besten nachhaltig. Hierzu, betont Sven Enger, sei es wichtig, die weitreichenden Folgen der Digitalisierung zu verstehen. In seinen Vorträgen bringt der Gastreferent Unternehmen hier regelmäßig auf den neuesten Stand.

Lesen Sie den Artikel hier.

Das könnte Sie auch interessieren