Mit sich selbst ins Gespräch kommen, um gut zu führen

Mit sich selbst ins Gespräch kommen, um gut zu führen

Die Fachzeitschrift methodik hat einen Artikel von 5 Sterne Rednerin Stefanie Voss veröffentlicht:

Kommen Sie ins Gespräch mit sich

Die Wahrheit ist: Nur wenige Führungskräfte führen sich selbst so konsequent, wie sie ihre Mitarbeiter führen. Daweil beginnt gute und nachhaltig Führung in erster Linie bei der Selbstführung der Führungskraft, weiß 5 Sterne Rednerin Stefanie Voss. Im Artikel erklärt sie, warum viele Leader Führungskräftecoaching als Klimbim sehen und warum genau das falsch ist. Nicht jeder braucht einen Coach, betont die Weltumseglerin in ihrem Text, aber sehr wohl Zeit und Raum für Reflexion. Genau das kann auch den entscheidenen Unterschied machen, ob man Konflikte angeht oder sie verdrängt. Die Tatsache, ob man mit sich regelmäßig ins Gespräch kommt oder nicht, entscheidet somit über die Qualität und Nachhaltigkeit der eigenen Führungsleistung. Zudem ist nur eine gesunde Führungskraft eine Arbeitskraft, die dem Unternehmen langfristig hilft.

Lesen Sie den Artikel unten im PDF (Downloads).

Das könnte Sie auch interessieren