5 Sterne Redner verleiht Rednerpreise 2016

Die Verleihung des 5 Sterne Rednerpreises.

Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vergibt zum Jahresende eine spezielle Trophäe in Form eines Rednerpreises an die erfolgreichsten Redner des vergangenen Jahres. Nur wer zum Kreis der 5 Sterne Redner gehört, kann für diesen Preis nominiert werden. Die Preise werden in den Kategorien „Best Brand“, „Best Newcomer“,„Außergewöhnlichster Redner“, „Best Media“, und „Best Performer“ sowie „Best Performer Trainer“ vergeben. Außerdem wird ein Sonderpreis für die außergewöhnlichste Leistung außerhalb der Rednerszene verliehen. Eine fünfköpfige Jury anerkannter Branchenfachleute wählte die Preisträger der in der Rednerszene begehrten Trophäen.

„Mit diesen 5 Sterne Rednerpreisen motivieren wir unsere Redner und stellen Sie noch mehr ins Rampenlicht. Dadurch erhalten auch unsere Kunden eine eindeutige Orientierung, wer unsere Best Performer sind“, sagt Heinrich Kürzeder, Inhaber von 5 Sterne Redner.

Der Rednerpreis „Best Brand“ ging an den Motivations- und Change Experten Ilja Grzeskowitz aus Berlin für seinen stimmigen, durchdachten Außenauftritt und seine klare Corporate Identity, sowie für die Konsequenz und Konsistenz, mit der er sich als Personal Brand präsentiert. Als „Best Newcomer“ wurde der Unternehmer und frühere Vorstand internationaler Konzerne Sven Enger geehrt.

Mit dem Preis „Best Performer Redner“ wurde die Weltumseglerin Stefanie Voss für ihre packenden und dramaturgisch ausgefeilten Vorträge ausgezeichnet. Die Jury kürte als den „Außergewöhnlichsten Redner“ des Jahres 2016 den unvergleichlichen William Wanker alias Ralf Schmitt. Ob als Kunstfigur William Wanker aus den USA oder als Moderator und Schauspieler Ralf Schmitt, William bzw. Ralf reißen ihr Publikum immer zu Begeisterungstürmen hin.

Den Preis in der Kategorie „Best Media“ erhielt Grand Hotelier und Service Experte Carsten K. Rath für seine gelungene Medienstrategie und seine breitflächige professionelle Präsenz in Print- und Online-Medien sowie auf Social Media. Im Bereich Training wurde der Rednerpreis 2016 für den „Best Performer Trainer“ an den Bergsteiger und Motivationstrainer Steve Kroeger für das Konzept seiner 7 Summits Seminare verliehen.

Den Sonderpreis für die außergewöhnlichste Leistung außerhalb der Rednerszene erhielt 5 Sterne Redner Michael Wigge für seinen Mut und seine unglaubliche Kreativität. In seiner „50 States of Wigge“-Challenge besuchte er in 50 Tagen alle 50 US-Bundesstaaten und stellte sich dort je einer landdestypischen Aufgabe. Daraus entstanden ein gleichnamiges Buch und eine Dokumentation.

Comedyredner Holger Müller alias „Ausbilder Schmidt“ moderierte die Preisverleihung auf gewohnt mitreißende und spannende Weise. Die 5 Sterne Rednerpreise für die „Redner des Jahres“ werden jährlich vergeben und bilden den glanzvollen Schlusspunkt eines jeden Geschäftsjahres der Referentenagentur 5 Sterne Redner.

Die ausführlichen Laudationes finden Sie hier. Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Sven Enger, Holger Müller alias Ausbilder Schmidt, Ralf Schmitt alias William Wanker, Agenturinhaber Heinrich Kürzeder, Ilja Grzeskowitz, Carsten K. Rath.

Das könnte Sie auch interessieren