Frauen als Rednerinnen – Referentenagentur mit neuem Angebot

Ina Rudolph motiviert Denkblockaden aufzulösen

Die Arbeitswelt wird weiblicher. 56 Prozent der Abiturienten in Deutschland sind heute Frauen, ebenso wie die Hälfte der Uni-Absolventen, 43 Prozent der Promovierten und die 50 Prozent der Angestellten in deutschen Unternehmen (DIW). Trotzdem sprechen auf Tagungen und anderen Firmenveranstaltungen immer noch zu fast 90 Prozent männliche Redner zu den Teilnehmern. Dass es Zeit ist dies zu ändern, hat jetzt die Referentenagentur 5 Sterne Redner aus Dillingen/Donau erkannt.

Ab sofort gibt es auf der Webseite der Referentenagentur 5 Sterne Redner unter www.5-sterne-rednerinnen.de eine extra Rubrik, in der sich ausschließlich die Referentinnen der Agentur zu Themen wie Sport, Erfolg, Kommunikation, Motivation und Frauenpower präsentieren. „Für alle Kongressmanager, die gezielt nach einer Frau für die Keynotes auf dem Podium suchen, bieten wir so einen neuen, interessanten Service an“, erläutert 5 Sterne Redner InhaberHeinrich Kürzeder.

Im Portfolio der Referentenagentur finden sich so namhafte Rednerinnen wie die ehemalige Ski-Rennläuferin Christa Kinshofer, die mehrfache Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und die Spezialistin für Burnout Prävention Dr. Brigitte Bösenkopf.

Zu den Rednerinnen gehört auch die charismatische Schauspielerin Ina Rudolph, die sich bestens mit Potentialentwicklung, Motivation und Lebensfreude auskennt und ihre Vorträge gerne auch in englischer Sprache hält.

Referentin Christa Kinshofer, die gerade ihr neues Buch „Helden werden nicht gewürfelt“ veröffentlicht hat, begeistert ihre Zuhörer regelmäßig mit dem Vortrag „Der absolute Glaube an Dich selbst lässt Dich zum Sieger werden“, in dem die Rednerin die Kongressteilnehmer auch an ihren eigenen Erfahrungen mit Höhen und Tiefen im Leben einer Profisportlerin teilhaben lässt.

Auch Tina Thörner, die schwedische Powerfrau und Rallye-Beifahrerin gehört dem 5 Sterne Redner Team an. Sie spricht über Teambuilding, positives Denken und ihre Leidenschaft, den Motorsport.

Referentin Brigitte Bösenkopf ist als Wirtschaftstrainerin, Psychologin und Mitgründerin eines Stresscenters die Fachfrau für Burnoutprävention und Stressmanagement im 5 Sterne Redner Team. Wie in ihrem Buch „Mut zur Lebensfreude“ vermittelt die Rednerin auch in ihren Vorträgen praxisnah und fesselnd, wie Führungskräfte und Mitarbeiter auch als Workaholics gesund bleiben können.

Dass eine Frau als erfolgreiche Keynote Speakerin mit ihrer Sicht der Geschäftswelt begeistern kann, haben sie alle schon bewiesen. Noch ist in Deutschland zwar erst jede vierte Führungskraft eine Frau, dennoch ist es an der Zeit, auch auf Tagungen und Kongressen den Frauen mehr Raum zu geben, denn von dem weiblichen Blick auf die Wirtschaft können alle profitieren.

Das könnte Sie auch interessieren