Sicherheit und die Versicherung der Zukunft

Vortrag von Michael Carl

Profil von Michael Carl

Weitere Vorträge von Michael Carl

Alle aktuellen Termine von Michael Carl

Ereignisse wie die Terroranschläge auf die Gebäude des World Trade Center und Wirtschaftskrisen prägen unsere Gesellschaft und verursachen ein Gefühl der Unsicherheit. Gleichzeitig verändern Digitalisierung und neue Technologien unser generelles Sicherheitsverständnis. In unsicheren Zeiten steigt das Sicherheitsbedürfnis drastisch an. Wer aber kann Sicherheit bieten? Versicherungen offerieren durchaus einen gewissen Schutz, aber nur, wenn sie sich den Herausforderungen unserer sich ständig verändernden Zeit anpassen. Auf den Punkt gebracht: Versicherungen sind in der Zukunft nur noch dann wirklich nützlich, wenn sie individuell, veränderbar und adaptiv sind. 5 Sterne Redner und Trendforscher Michael Carl veranschaulicht in seinem zukunftsweisenden Vortrag, welche Auswirkungen diese Entwicklungen auf das Leben und Arbeiten in der Zukunft haben. Zudem empfiehlt er praxisnahe Strategien, mit denen Unternehmen in Zeiten der Unsicherheit Sicherheit schaffen können.

Die Versicherungswirtschaft befindet sich in einer Umbruchphase. Die fortschreitende Digitalisierung und das sich stark verändernde Sicherheitsbedürfnis der Kunden sind zwei der wesentlichen Entwicklungen. Um längerfristig im Markt erfolgreich zu sein, sind deshalb für etablierte Versicherer und Makler neue Verkaufs-, Vertriebsstrategien und Geschäftsmodelle nötig.

5 Sterne Redner Michael Carl ist überzeugt: Adaptive Produkte sind die notwendige Reaktion von Versicherungsanbietern auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse. Wer jetzt die Möglichkeiten der technologischen Innovationen nicht nutzt, verschwindet in den kommenden Jahren vom Markt! Wie Unternehmen auf Grundlage von Sicherheit als elementares menschliches Bedürfnis neue Geschäftsmodelle für die Zukunft entwickeln können, zeigt Keynote Speaker Michael Carl ebenso auf und verwendet dafür den Begriff „Ökonomie der Unsicherheit“. Gerade in den Bereichen Security, Überwachung aber auch in der Smart Home und Smart Building Branche kommen dann neue Technologien wie Automatisierungstechniken und Künstliche Intelligenz zum Einsatz, um einen Wandel der bisherigen Sicherheitstechnik zur Folge zu haben.

Versicherungen sollten ab 2020 in der Lage sein, jedem Kunden ein total individuelles und unabhängiges Sicherheitsangebot zu machen, abgestimmt auf dessen jeweilige Lebensform. Die große Herausforderung dabei ist, so Referent Michael Carl, dass die digitalen Assistenten – die immer intelligenter werden - den Kunden wesentlich passendere und auf sie direkt abgestimmte Angebote machen als herkömmliche Makler. Die digitalen Assistenzsysteme sind individuell und haben ihren Platz im Smartphone und auf den Displays der Kunden. Danke Künstlicher Intelligenz verstehen sie aufgrund von Datenanalyse haargenau, wie ihr Besitzer „tickt“ und wie sich seine Bedürfnisse verändern. Das ist „adaptiv“ in Reinkultur. Sekundenbruchteilen auf ihre individuelle Situation einstellt und adäquat reagiert. Geräte werden auf diese Weise „menschlicher“ als Verkäufer und damit immens gefährlich.

Vortragsinhalte:

  • Warum Versicherungen, wie wir sie bisher kannten, ausgedient haben
  • Welche Bedürfnisse und Erwartungen hat die Generation Unsicherheit?
  • Auf welche Weise Versicherungen die Chancen der Technologie und Digitalisierung nutzen können
  • Wege, wie aus Unsicherheit sichere, zukunftsweisende Geschäftsmodelle werden
  • Wie Unternehmen in Zukunft das Vertrauen der Kunden gewinnen und halten
  • Wie Überwachung das Zusammenleben und die Sicherheitswahrnehmung prägt
  • Wieso die Versicherungsbranche eine große Zukunft hat - wenngleich diese völlig anders aussieht als die Vergangenheit

Das könnte Sie auch interessieren