Angst ist kein guter Unternehmer

Vortrag von Carl-Heinrich von Gablenz

Profil von Carl-Heinrich von Gablenz

Weitere Vorträge von Carl-Heinrich von Gablenz

Alle aktuellen Termine von Carl-Heinrich von Gablenz

„Wenn Du Angst hast, dann lass es bleiben!“ So lautet die Unternehmerregel Nummer eins des Innovationsexperten und Unternehmers Dr. Carl-Heinrich von Gablenz . Der 5 Sterne Redner weiß: Wer eine Innovation in die Welt bringen und dazu ein neues Unternehmen aufbauen will, der muss sich bewusst sein, dass er auch scheitern kann.

Der Vortragsredner empfiehlt in dieser aufrüttelnden Keynote allen Unternehmern, im Vorfeld die möglichen Szenarien des Scheiterns gedanklich durchzuspielen – von den Fragen einer möglichen persönlichen Haftung, über negative Präsenz in den Medien bis hin zur Häme der Außenwelt. Für den Unternehmer ist scheitern die Grundlage für Innovationen. Nur wer Mut hat, wird diese Hürden überwinden. Wer hier bereits ängstlich zurückzuckt, sollte von seinem unternehmerischen Projekt die Finger lassen.

Denn: Mit unterschwelliger Angst ein Unternehmen aufzubauen ist so wie mit angezogener Handbremse Rennen zu fahren – sinnlos und damit zum Scheitern verurteilt. Ist man sich dann sicher, das neue unternehmerische Abenteuer zu wagen, geht es darum, nicht blauäugig, sorglos und unbekümmert, sondern sorgfältig, korrekt und vor allem mit Zuversicht und Selbstvertrauen das neue Projekte zu starten. „Nicht zweifeln, sondern machen!“ lautet seine Unternehmerregel Nummer zwei.

Carl-Heinrich von Gablenz weiß: „Wenn Du es nicht machst, wirst Du es Dir nie verzeihen“. Er spricht in dieser packenden Keynote aus seiner eigenen intensiven Erfahrung und schildert alle Hürden, die sein großes Projekt CargoLifter AG – die Renaissance der Groß Luftschiffahrt - mit sich brachte. Die Skepsis des Umfelds zu Beginn, der Aufbau des Unternehmens mit zahlreichen internen wie externen Problemen und letztlich der intensive und herausfordernde Kampf gegen das Scheitern. Der 5 Sterne Redner verlor diesen Kampf aufgrund des Platzens der Dotcom-Blase und durch die negativen Auswirkungen von 9/11 auf dem Aktienmarkt - und sah sich einer Zahlungsaufforderung des Insolvenzverwalters über mehr als 20 Millionen Euro ausgesetzt. Trotzdem gab er nicht auf und gründete einige Jahre später mit dem harten Kern der Aktionäre ein weiteres Unternehmen im Bereich Luftfahrt – CargoLifter 2.

Sie erfahren in dieser fesselnden Keynote:

  • Dass Sie ein Projekt bleiben lassen sollten, wenn sie Angst haben.
  • Ja, es kann auch schiefgehen!
  • Dass Sie es sich aber nie verzeihen werden, es nicht probiert zu haben.
  • Dass „Probleme“ und Herausforderungen Ihr ständiger unternehmerischer Begleiter sind und dies zum Alltag eines visionären Vorgehens gehört. 
  • Dass Ihre Vision Sie trotzdem tragen kann und es weiter geht.
  • Keine Angst vor Misserfolg.

Das könnte Sie auch interessieren