Leben und Essen in der Zukunft

Vortrag von Michael Carl

Profil von Michael Carl

Weitere Vorträge von Michael Carl

Alle aktuellen Termine von Michael Carl

Die Weltbevölkerung wächst - aber wie werden wir in Zukunft trotzdem alle satt? Um den Bedarf an Nahrung künftig decken zu können, forschen Wissenschaftler weltweit. Welche neuen Technologien dabei bald unsere Art zu essen maßgeblich verändern werden und wie die Ernährung der Zukunft aussieht, weiß 5 Sterne Redner Michael Carl. In seinem Vortrag blickt der Zukunftsforscher über den Tellerrand, auf zukünftige Trends in der Ernährung.

Was auf unserem Tisch landet, muss in Zukunft vor allem zwei Kriterien entsprechen: Es muss gesund und gleichzeitig ressourcenschonend sein. Als einer der bekanntesten Trendforscher Deutschlands zeigt Michael Carl in seinem Vortrag, wie digitale Gadgets und Apps es künftig möglich machen, unsere Gesundheit besser zu kontrollieren und mithilfe entsprechender Ernährung zu stärken. Vitaminmängel werden so frühzeitig erkannt, Krankheiten sogar vorgebeugt. Diesen Trend erkennen in Zukunft auch Lebensmittelhersteller und bringen DNA-gerechte Ernährung auf den Markt, die unserem individuellen Gesundheitsprofil und genetischen Code entspricht. Doch auch unsere Leistungsfähigkeit und Konzentration lässt sich in Zukunft mit den richtigen Nahrungsmitteln steigern. Referent Carl veranschaulicht, welche Brain Foods zur Selbstoptimierung bald den Massenmarkt erreichen.

Gleichzeitig begeben sich Forscher derzeit auf der ganzen Welt auf die Suche nach alternativen Eiweißquellen, die unsere bisherigen Fleischgerichte ersetzen können. Von Insekten-Burgern über das Schnitzel aus dem 3D-Drucker hin zum geklonten Steak aus dem Reagenzglas – der erfahrene Redner Michael Carl veranschaulicht auf der Bühne, welche Ideen tatsächlich realistisch sind und sich durchsetzen werden.

Um Ressourcen zu sparen, entwickeln Wissenschaftler auch Technologien, um in Zukunft Lebensmittelabfälle zu vermeiden und die Haltbarkeit von Produkten zu verbessern. Derzeit landen immer noch Tonnen von Nahrungsmitteln auf dem Müll. Wir nutzen effektiv nur einen Bruchteil dessen, was hergestellt wird. Zukunftsforscher Michael Carl zeigt, wie wir die Künstliche Intelligenz nutzen können, damit uns künftig zum Beispiel der Kühlschrank meldet, wann wir welche Lebensmittel aufbrauchen müssen und dafür entsprechende Kochpläne zusammenstellt.

Vortragsinhalte:

  • Gesundheit: Wie digitale Gadgets künftig bei der richtigen Ernährung helfen
  • Personalisierung: Wie Unternehmen individuelle Nahrungsprodukte entwickeln können
  • Brain Food: Wie sich durch Ernährung die geistige Leistung steigern lässt
  • Fleischersatz: Welche Alternativen sich in Zukunft durchsetzen
  • Haltbarkeit: Wie in Zukunft weniger Lebensmittel in der Mülltonne landen

Das könnte Sie auch interessieren