Internet der Dinge – Geschäftsmodelle der Zukunft

Vortrag von
Kai Arne Gondlach

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Internet der Dinge – Geschäftsmodelle der Zukunft

Vortragsinhalte

  • Netzwerkeffekte: Wohin geht die Reise des Internets der Dinge, wenn immer mehr Gegenstände und Menschen direkt mit dem Internet verbunden sind?
  • Künstliche Intelligenz: Was geschieht, wenn die virtuellen Bots, die schon heute soziale Netzwerke manipulieren, selbstständig denken und Geschäfte treiben können?
  • Wirtschaft: Welche Ökonomien haben die besten Erfolgsaussichten – und welche neuen Geschäftsmodelle setzen auch Ihr Potential frei?

Zukunftsforscher Kai Gondlach: Showreel

Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Internet der Dinge – Geschäftsmodelle der Zukunft

Immer mehr alltägliche Gegenstände sind mit dem Internet verbunden und untereinander vernetzt. Das „Internet der Dinge“ wird befeuert durch die exponentielle Leistungssteigerung von Computern bei gleichzeitigem Preisverfall. Über das Internet kommunizieren 2019 weltweit rund 25 Milliarden Geräte, 2022 wird es mehr als eine Billiarde sein – Computer, Smartphones, Fahrzeuge, Verkehrsinfrastruktur und viele mehr. Dieses gigantische Netzwerk setzt ungeahnte Netzwerkeffekte frei, die im Vergleich zu den einzelnen Sendern in der Anzahl exponentiell steigen. Zukunftsforscher Kai Gondlach zeigt in diesem spannenden Vortrag, welche Auswirkung das „Internet der Dinge“ in Zukunft haben wird, wie sich unser Konsumverhalten verändert und gibt Antwort darauf, wie sich verschiedenste Wirtschaftssektoren im Zuge der Digitalisierung weiter verändern werden.

5 Sterne Redner und Zukunftsforscher Kai Gondlach befasst sich wissenschaftlich mit der Digitalisierung und daraus resultierenden zukünftigen Lebensformen. Was heute „umständlich“ per App oder teilweise schon per Sprachsteuerung bedient werden muss, wird in Zukunft unbemerkt im Hintergrund ablaufen und von einem smarten Zwilling gesteuert werden, der durch Emotionen und Gedanken des Anwenders beeinflusst wird. Diese Entwicklung verändert unser Privatleben, aber besonders unser Berufsleben. Viele sprechen von der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0). Dennoch begreifen nur wenige das Potential hinter dieser Entwicklung. Nicht nur die großen Industriestaaten profitieren von Industrie 4.0, sondern besonders Schwellenländer. Um mit der rasanten technologischen Geschwindigkeit mithalten zu können und vom „Internet der Dinge“ zu profitieren, müssen Unternehmen umdenken.

In diesem individuell zusammenstellbaren Vortrag zum Internet der Dinge zeigt Zukunftsforscher Kai Gondlach an verständlichen Praxisbeispielen, wie sich die Entwicklungen auf Ihre Branche auswirken werden. Dabei eröffnet der 5 Sterne Redner mit seinem Vortrag Perspektiven für neue Geschäftsideen und präsentiert Ansätze, wie gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen mit Hilfe der Digitalisierung gelöst werden können.

Kai Arne Gondlach anfragen

Weitere Vorträge von Kai Arne Gondlach

Leben und Sicherheit in der Stadt der Zukunft

Adaptive City, Urban Technology, Smart Home and Building, Green Energy & Co. werden das Stadtbild unserer Zukunft prägen. Damit passen sich Wohn- und Sicherheitsstrukturen einem veränderten Lebensstil an. Begleitet durch den Trend der Urbanisierung gehört die Suche nach Identität, nach Gestaltungsmöglichkeiten des Lebens und vor allem nach Freiheit zur Zukunftskultur. Der urbane Zukunftsbürger möchte sich nicht an ein Auto binden, erwartet aber gleichzeitig, dass seine Mobilität und Freiheit sichergestellt sind. Er möchte keine jahrelangen Mietverträge für Wohnraum, sondern flexibel an mehreren Orten gleichzeitig wohnen, arbeiten, leben. Willkommen im Zukunftsbild der Sharing Economy.

Neue Arbeit: New Work

Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Arbeitgeber suchen Hände ringend nach qualifizierten Fachkräften, auch das Angebot an durchschnittlichen Arbeitnehmern schwindet in Zeiten des demografischen Wandels. Der rasante technologische Fortschritt ersetzt in historisch ungesehener Qualität und Quantität Arbeitsplätze – auch Expertenberufe sind nicht sicher vor der aktuellen Welle der Automatisierung. Und dann sind da noch die Arbeitnehmer selbst, die immer höhere Ansprüche bezüglich ihrer individuellen Ausgestaltung der Beschäftigung an die Arbeitgeber stellen. Sabbatical, Jobsharing und Hospitation hier, Teilzeit, BYOD und Homeoffice da. Schließlich sind die Personalabteilungen mit Bürokratie überfordert und haben keine Zeit für Personalentwicklung oder betriebliches Gesundheitsmanagement.

Gesundheit und Unsterblichkeit

„Der erste Mensch, der 1000 Jahre alt werden wird, wurde vermutlich bereits geboren“, sagt Bioinformatiker und Unsterblichkeitsforscher Aubrey de Grey. Er ist einer der international renommierten Experten, mit denen sich 5 Sterne Redner und Zukunftsforscher Kai Gondlach rund ums Thema Gesundheit und Medizin der Zukunft regelmäßig austauscht. Es klingt unglaublich und nach Science-Fiction – doch was wäre, wenn de Grey und andere Expertinnen und Experten auf dem Gebiet Recht haben? Trauen Sie sich, das Undenkbare zu denken!

Wie verändert Künstliche Intelligenz unsere Zukunft?

Bereits heute begleitet sie uns ständig: Künstliche Intelligenz (KI). Oftmals nehmen wir sie kaum war und doch gehören Alexa, Siri, Cortana & Co zu unserem Leben dazu – jeden Tag. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Diskussionen um KI nicht abnehmen. Zu Recht findet Zukunftsforscher und 5 Sterne Redner Kai Gondlach. Denn neben der alltäglichen Unterstützung gehört die KI auch immer mehr in der Wirtschaft zum Alltag. Das Sortiment in vielen Supermärkten wird aufgrund von begrenzt intelligenten Big Data Algorithmen auf die Bedürfnisse der lokalen Kundschaft optimiert, woraufhin sich auch die Logistik, der Einkauf und die Lagerung von Gütern verändert. Doch wie ist der Status Quo wirklich und wie viel Künstliche Intelligenz wird in Zukunft Teil unseres Lebens sein?

Die Zukunft der Kommunen

Die Stadt der Zukunft wird zur Smart City: Was Bürger künftig vom städtischen Angebot erwarten und wie sich die Kommunen und Stadtverwaltungen darauf vorbereiten können, veranschaulicht Kai Arne Gondlach in seinem Vortrag. Innovative Technologien verändern das urbane Zusammenleben - für Kommunen bedeutet diese Entwicklung neue Herausforderungen. Der 5 Sterne Redner und Zukunftsforscher gewährt seinen Zuschauern erstaunliche Einblicke in die Welt der Urban Technology und visionäre Stadtentwicklungskonzepte.

Bau- und Immobilienwesen 2030: Das Haus der Zukunft

Unsere Lebens- und Berufswelten ändern sich. Da stellt sich auch die Frage, wie wir künftig wohnen und wie unsere Arbeitsplätze aussehen werden. Im Vortrag über das Haus und die Stadt der Zukunft zeigt 5 Sterne Redner und Zukunftsforscher Kai Arne Gondlach auf faszinierende Weise, auf welche Entwicklungen sich die Bau- und Immobilienbranche einstellen muss. Die Zuhörer erfahren, welche neuen Technologien in den kommenden Jahren in die eigenen vier Wände einziehen werden.