IT 3.0: von Intelligenten Clouds zum Betriebssystem unseres Lebens

Vortrag von Sven Gabor Janszky

Weitere Vorträge von Sven Gabor Janszky

Alle aktuellen Termine von Sven Gabor Janszky

Für 5 Sterne Redner und Trendforscher Sven Gábor Jánszky ist der Hype um das Cloud Computing erst der Anfang. Nach der Cloud kommt IT 3.0! Und damit zieht die Intelligenz der smarten Prognostik in die Cloud ein. Sie wird die größten Markteroberungen unserer Zeit mit sich bringen. Auch das weltweit erste kommerzielle Quantencomputer-Projekt ist nun Realität und ebnet damit den Weg zu einer neuen Ära der Informationsverarbeitung.

In seinem Buch „2025 – So arbeiten wir in der Zukunft“ hat der Zukunftsforscher und Strategieberater beschrieben, wie heute bereits jene strategischen Machtpositionen neu besetzt werden, nach denen wir in den kommenden zehn Jahren arbeiten und leben. Mit IT 3.0 und der Quantencomputertechnik wird über das künftige Betriebssystem unseres Lebens entschieden. Und Sie sind bereits mitten drin!

Der Zukunftsforscher nimmt sein Publikum mit auf eine lebendige Zeitreise in die Zukunft. Auf einem faszinierenden Rundgang durch einen normalen Tag des Jahres 2025 erläutert Sven Gábor Jánszky, wie sich unser Leben und unser Arbeiten durch IT 3.0 und die Industrialisierung 4.0 verändern werden. Sein Zukunftsszenario ist keine Science Fiction! Es wurde entwickelt mit 300 ausgewählten Top-Managern und Innovationsköpfen der „innovativsten Denkfabrik Deutschlands“.

Doch der Trendforscher bleibt nicht bei den Zukunftsbeschreibungen stehen. Aus diesem Trendszenario leitet Sven Gábor Jánszky die wesentlichen IT-Strategieempfehlungen für Unternehmen ab und zeigt mögliche Geschäftsmodelle der Zukunft auf. Den mit der IT 3.0 entwickeln sich IT-Abteilungen von Kommunikationsdienstleistern zu strategischen Partnern auf Vorstandsebene. Die Qualität ihrer Arbeit ist die alltägliche Basis für Produktgestaltung und Produktion.

Sie entscheiden über Gewinne und Verluste in den Bilanzen. Für alle IT-Abteilungen und deren Dienstleister gibt Sven Gábor Jánszky die wichtigsten Strategieempfehlungen für die kommenden Jahre. Er erklärt, wer die Gewinner und wer die Verlierer der IT 3.0 sein werden. Er beschreibt warum IT3.0-Strategien nichts mit Daten und Datenschutz nach bisherigem Verständnis zu tun haben, sondern mit menschlichen Bedürfnissen, Emotionen und Hirnwellen. Und er erläutert warum die heutige Echtzeitkommunikation in der IT 3.0 ersetzt wird. „Schneller-als-Echtzeit“ ist das Ziel!

Zum Abschluss seiner Rede weist der Chefstratege des 2b AHEAD ThinkTank auf die wichtigsten Konsequenzen für Anbieter und Anwender hin: Die ‚Ökonomie des Vertrauens‘. Zukunftssichere IT-Anbieter werden insbesondere damit erfolgreich sein, dem Kunden einen selbstbestimmten Umgang mit seinen Daten zu ermöglichen. Sven Gábor Jánszky beschreibt die 5 Zukunfts-Regeln, an die sich jeder Anbieter halten sollte und die 3 Standard-Buttons auf die jeder Anwender bestehen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren