Der Mensch im Internet der Dinge

Vortrag von Kai Arne Gondlach

Profil von Kai Arne Gondlach

Weitere Vorträge von Kai Arne Gondlach

Alle aktuellen Termine von Kai Arne Gondlach

Rund 8 Milliarden vernetzte Dinge weltweit stellen unsere Vorstellungen von Arbeit, Leben und Produktion auf den Prüfstand. Konsumwelten wandeln sich. Und die Technologie entwickelt sich exponentiell. Bis 2025 überschreiten wir die Schallmauer von einer Billion vernetzten Devices. Obwohl der Begriff „Internet der Dinge“ neben Schlagzeilen auch im allgemeinen Sprachgebrauch immer häufiger auftaucht, ist den meisten Menschen das wahre Ausmaß dieser Vernetzung kaum bewusst, nicht zuletzt weil menschliches Denken nur schwer die linearen Beschränkungen des Intellekts überwinden kann.

Wenn jeder Stuhl, jeder Tisch, jede Kaffeemaschine, jedes Kleidungsstück sowie Familien und Fremde digital vernetzt sind - wie leben und arbeiten wir dann? Und mehr noch: Auch Kunden werden digital vermessen. Es wird keinen Standard mehr geben, sondern nur noch flexible und zudem hochgradig individualisierte Produkte, Services und Prozesse. Wie verändert diese Allverfügbarkeit von Waren und die Digitalisierung der Welt dann unsere Werte wie Vertrauen, Sicherheit, Kreativität, Empathie, Intelligenz?

5 Sterne Redner und Zukunftsforscher Kai Arne Gondlach befasst sich wissenschaftlich mit der Digitalisierung und zukünftigen Lebensformen. Was heute noch „umständlich“ mittels Fernbedienung oder App bedient werden muss, wird bereits bald unbemerkt im Hintergrund ablaufen und heißt dann Zero User Interface und wird prädiktiv und ungefragt ausgeführt. Gondlach zeigt in seinem faszinierenden Vortrag auch Beispiele aus dem Alltag: Kleidungsstücke und Armbänder, die Vitaldaten ermitteln und übertragen, sei es aus sportlichen Gründen, aus medizinischer Notwendigkeit oder schlicht, weil es möglich und trendy ist. Der Zukunftsforscher demonstriert ebenso aktuelle Entwicklungen. So ist Google derzeit dabei, einen Roboter von der Größe weniger Nanometer zu testen, der in den menschlichen Körper injiziert wird und z. B. Krankheitserreger aufspürt. Ziel ist es, kranke Zellen in absehbarer Zukunft direkt vor Ort zu bekämpfen.  

Mit seinen Ausführungen wendet sich der 5 Sterne Redner an Verantwortliche in Entwicklungsabteilungen, aber auch Führungspositionen, die Unternehmensstrategien zukunftsorientiert ausrichten müssen. Kai Arne Gondlach gibt Einblicke in die Bereiche Smart Home, Smarte Mobilität und Smart Living. Die Digitalisierung hat das Potenzial, beispielsweise die Lebensqualität in der Stadt der Zukunft zu verbessern: Vernetzte Ampeln, die aus Handydaten auf die aktuelle Verkehrsdichte schließen und den Verkehr besser fließen lassen, Mülleimer, die den Stadtwerken signalisieren, wann sie zu leeren sind, oder Sensoren, die Lichtverschmutzung und Energieverbrauch reduzieren, solange eine Straße leer ist, zusätzlich aber über Daten aus der Kriminalitätsstatistik verfügen, um so gezielt „gefährliche“ Abschnitte in einer Stadt auszuleuchten. 5 Sterne Redner Kai Arne Gondlach öffnet mit diesem Vortrag Perspektiven für neue Geschäftsideen und präsentiert Ansätze, wie gesellschaftliche Herausforderungen durch die Möglichkeiten der Digitalisierung gelöst werden können.  

  • Internet der Dinge ist mehr – es ist ein Internet of everything
  • Wie verändert die Digitalisierung das Leben – gibt es Grenzen?
  • Welche Geschäftsfelder werden von diesen Veränderungen profitieren?
  • Wie verschiebt sich das öffentliche und private Leben?
  • Die Digitalisierung ist die wichtigste Investition von Wirtschaft und Staat

Das könnte Sie auch interessieren