Multitasking: Mythos oder Magie?

Vortrag von Martin Krengel

Profil von Martin Krengel

Weitere Vorträge von Martin Krengel

Alle aktuellen Termine von Martin Krengel

Video zur Vortragsbeschreibung

Unsere Welt wird immer komplexer. Arbeit und Freizeit gehen mehr und mehr ineinander über. Immerzu sind wir online, leistungs- und aufnahmebereit. Wir müssen enorm viele Informationen überblicken, bekommen mehrere Projekte auf einmal und sowohl strategische als auch operative Aufgaben übertragen. Und durch die vielfältigen Möglichkeiten des modernen Lebens hat man ständig Angst, etwas zu verpassen.

Die Grenzen sind verschwunden, die dem Leben und der Arbeit eine Struktur gaben. Weil unsere geistigen und energetischen Ressourcen begrenzt sind, vernebelt diese „Zuvielitis“ das Denken und blockiert unser Handeln. Immer mehr Menschen fühlen sich überfordert, ziehen sich zurück oder brennen aus.

Deswegen müssen wir uns selbst eine Struktur geben, Grenzen und Handlungen definieren, die unserem Alltag Halt, unserer Arbeit Effizienz und unserem Denken Klarheit bringen. Nur wie?

Aufmerksamkeitsökonom Martin Krengel zeigt, mit welchen Strategien Sie sich Freiräume zum Denken, Handeln und Abschalten schaffen können. Mit Hilfe geistiger Kategorisierung, mentalen Techniken und bewusstem Energiemanagement kann man gleichzeitig die geistig-körperliche Produktivität erhöhen sowie Komplexität und Stress reduzieren.

Der Vortrag geht auf wichtige Trends und Themen der heutigen Arbeitswelt ein und bietet seinen Zuhörern einen Spiegel ihrer Arbeitswelt und -weise. Klare Fakten verdeutlichen, warum in der Wissensgesellschaft weniger Arbeit oft zu einer höheren Produktivität und Kreativität führt und durch welche psychologischen Mechanismen die ständige Erreichbarkeit, Einsatzbereitschaft und Multitasking zu einem Leistungsabfall führen.

Krengel entwickelt seine Impulse und Handlungsanleitungen humorvoll und würzt diese mit Bildern, Grafiken und Zeichnungen, die schmunzelnd zum Nachdenken anregen. Sachlichkeit und Wissenschaft werden mit einem Augenzwinkern transportiert.

Vortragsinhalte:

  • Zuvielitis: Ein Gespenst geht um in den Köpfen
  • Mythos Multitasking: Warum es nicht funktioniert – und wann doch
  • Bremse oder Turbo? Der Zusammenhang von Multitasking, Konzentration und Motivation
  • Mehr Klarheit: Mit intelligenten To-Do-Listen Energie und Zufriedenheit steuern
  • Geistiger Fokus: Mittel und Tricks für mehr Konzentration
  • Aufmerksamkeitssteuerung: Wie Sie Prioritäten visuell in Ihrem Alltag verankern

Nutzen:

  • Bringt Klarheit ins Denken
  • Zeigt, wie wir unsere Energie steigern können
  • Schafft Motivation für unangenehme Aufgaben
  • Ermöglicht Wege zur Konzentration trotz schwieriger Bedingungen
  • Hilft, täglich mindestens eine Stunde Zeit zu sparen
  • Erleichtert das Abschalten, trotz vieler Aufgaben

Das könnte Sie auch interessieren