Smarte Mobilität – Wie bewegen wir uns in der Zukunft?

Vortrag von Kai Arne Gondlach

Weitere Vorträge von Kai Arne Gondlach

Alle aktuellen Termine von Kai Arne Gondlach

Autos von heute sind kaum mit denen von vor zehn oder gar zwanzig Jahren zu vergleichen. Viele technische Neuerungen helfen und unterstützen das Fahren. Integrierte Kommunikation wie Multimediacenter, Bremsassistenten oder Einparkhilfen verbinden sowohl Menschen als auch Fahrzeuge untereinander. Autos sind fahrende Computer geworden. Aber auch die Infrastruktur hat sich weiterentwickelt. Sie ist digital geworden. Dazu gehören Verkehrsleit- sowie Informationssysteme. Quasi mit einem Klick lassen sich Flugzeug, Bahn und Mietwagen kombinieren. Carsharing-Modelle bieten alternative Antworten auf Verkehrsinfarkt und Parkplatznot.

Was für viele Menschen futuristisch klingt, ist für 5 Sterne Redner Kai Arne Gondlach eigentlich schon Vergangenheit. Der sympathische Zukunftsforscher der Agentur 2b AHEAD analysiert auf wissenschaftlicher Basis, wie sich Mobilität zukünftig darstellen kann. In seinem spannenden und aufschlussreichen Vortrag über die Mobilität der Zukunft wendet sich der 5 Sterne Redner an Manager von Entwicklungsabteilungen, an Verantwortliche in Politik und Wirtschaft, an Städteplaner und Verkehrsorganisationen.

Bereits heute werden selbstfahrende Autos beworben. Zwar werden diese Systeme noch getestet, aber sie sind bereits auf dem Sprung in die Massenmärkte. Was bedeutet das für den Verkehr im Allgemeinen, aber auch für z.B. den Tourismus oder den Berufsalltag? Der Keynote Speaker erläutert, wie sich Geschäftsmodelle, die Arbeitswelt und auch das Privatleben tiefgreifend verändern werden. Kai Arne Gondlach sagt vor dem Hintergrund, dass Städte und Ballungsgebiete an die physikalischen Grenzen der Infrastruktur stoßen: „Mobilität ist neu zu denken.“

Neben Fahrzeugen per se ist über die Integration von unterschiedlichsten Verkehrsmitteln nachzudenken. Ein intelligenter und gleichzeitig individueller Mix prägt die polymodale Mobilität der Zukunft. Verständlich und bildreich erklärt Gondlach, dass bereits die Digitalisierung den Begriff von Besitz neu definiert hat. Wer seine Route plant, bedarf keines Navigationsgeräts. Wer ein Auto nutzen will, muss es nicht besitzen. Informationen und Services können bequem via Smartphone abgerufen werden. In seinem Vortrag denkt der 5 Sterne Redner diese Entwicklungen zu Ende: Wer die Schnittstelle zwischen Mensch und digitaler Welt besetzt und versteht, beherrscht das Mobilitätsgeschäft. Er nimmt Einfluss auf die Zukunft der Mobilität. Für Kai Arne Gondlach ergibt sich daraus:

  • Wer sind die Akteure auf den Märkten von morgen, welche Motivation haben sie?
  • Wie müssen neue Strategien aussehen, um die zukünftigen Rahmenbedingen erfolgreich zu nutzen?
  • Welche Werte in Bezug auf Mobilität verändern sich beim Konsumenten?
  • Wie können Mobilitätstrends schon heute erfolgreich genutzt werden?
  • Welche Geschäftsmodelle verändern sich und welche funktionieren bereits?

Das könnte Sie auch interessieren