Stechuhr war gestern - Internet schafft neue Arbeitsformen und Regeln

Vortrag von
Tjalf Nienaber

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Stechuhr war gestern - Internet schafft neue Arbeitsformen und Regeln

Stechuhr war gestern - Internet schafft neue Arbeitsformen und Regeln

Arbeitswelt von morgen – mehr Homeoffice, mehr Eigenverantwortung

Lean-Management, Homeoffice oder Telearbeitsplätze sind Schlagworte, die schon länger im Raum stehen. Für einige ist schon Realität für andere unvorstellbar. Doch die Zukunft ist längst da. Tjalf Nienaber, 5 Sterne Redner und Internetpionier, der quasi seinen zweiten Wohnsitz seit 1998 im Netz hat, spricht mit seinem richtungsweisenden Vortrag Personaler, Firmeninhaber und Personalberater an – praktisch alle, die sich mit der Gestaltung von Arbeitsplätzen täglich befassen. Nienaber war selbst jahrelang im Personalmanagement in verantwortlichen Positionen in internationalen Unternehmen tätig.

Immer mehr Arbeitsplätze entstehen im Homeoffice-Bereich. Die Technik macht es möglich und die Netze werden immer stabiler, dass der Transport von großen Datenmengen oder Videokonferenzen mittlerweile problemlos verläuft. Ein Umdenken ist auch aus dem Grund nötig, da die jungen Generationen in einer anderen Zeit mit viel mehr Möglichkeiten aufwachen. Der Vortrag von 5 Sterne Redner Nienaber zeigt, wie selbstverständlich der Umgang mit Smartphone und Tablet-PCs für diese Altersgruppen sind Eine ganz andere Haltung und ein anderes Denken haben sich etabliert. Warum soll man irgendwo zum Arbeiten gehen, wenn die Arbeit quasi überall erledigt werden kann? Das Nutzen einer „Cloud“ ist heute schon alltäglich.

Der Internetexperte zeigt die Risiken starrer Arbeitsmodelle auf. Es wird so kommen, dass bei Bewerbungen Vorschläge unterbreitet werden, wie drei Tage in der Firma arbeiten und zwei Tage Homeoffice. Wer darauf nicht vorbereitet ist, verliert im Wettlauf um die besten Fachkräfte. Die Einsparpotentiale durch Tele-Working sind längst nicht ausgeschöpft. Das betrifft Büroräume, Computer oder gar den Fuhrpark. Nienaber liefert Antworten auf Fragen und Vorstellungen der nachrückenden Generationen.

Feste Grenzen lösen sich auf, wie Arbeitszeiten, da Beruf ins Private fließt und das Private ins Berufsleben. Reglementierungen für „Facebook“ oder „Twitter“ können für Unternehmen zukünftig von Nachteil sein. Der nützliche Informationsaustausch wird eingeschränkt und Networking verliert durch Unterbinden seine Wirkung. Wertvoller Wissenstransfer ist erst in diesem Umfang durch Internet und neue Techniken möglich geworden.

Der 5 Sterne Redner zeigt die Vorteile durch internetgestützte Fortbildung. Gerade im Zeichen des lebenslangen Lernens ist es für Unternehmen unablässig, hier fortlaufend zu investieren. Wissen ist die Ressource, die den Wettbewerbsvorteil langfristig sichert. Lernen und Austausch ist das beste Mittel sich vor rasanten Veränderungen zu schützen. Tjalf Nienaber gibt in seinem Vortrag praktische Anleitungen, neue Wege zu gehen.

Vortragsinhalte:

  • Was verändert sich in der klassischen Arbeitswelt?
  • Faktor Technik – Potenzial nutzen und ausbauen
  • Zukünftige Anforderungen an Arbeitgeber – Steigerung der Attraktivität
  • Vernetztes Wissen – das Kapital von Unternehmen
  • Risiken und Chancen der neuen Arbeitswelt
  • Sinnvolle Verschiebung von Kosten zu Investitionen
Tjalf Nienaber anfragen

Weitere Vorträge von Tjalf Nienaber

Finanz-Dienstleistung 2.0 – State of the Art der Kundenkommunikation

„Kaltakquise ist out – Networking ist in“ sagt der international gefragte Netzwerkexperte und 5 Sterne Redner Tjalf Nienaber. Sein Vortrag richtet sich an alle Dienstleister im Finanzsektor. 

Social Business – bare Gewinne durch smarte Nutzung des Internets

Jahrelang wurde in den Medien und auf Kongressen diskutiert, ob überhaupt mit dem Internet bares Geld zu verdienen ist. Noch immer ist für viele Unternehmen das Internet eher „nice to have“, statt umsatzsteigernder Kostenstelle. 

Die Mega-Trends im Internet ein „Muss“ für die Online-Firmenpräsenz

Das Internet bietet weitaus mehr als Facebook, YouTube, Twitter oder die eigene Firmen-Homepage. Diese Erkenntnis ist breiter Konsens. Unklarheit herrscht darüber, wie das Internet als Business-Tool genutzt werden kann.

War for Talents – knapper werdende Fachkräfte verändern die Vorzeichen

Demografischer Wandel und seine Auswirkungen scheinen „ein alter Hut“ zu sein. Dementsprechend  wird gehandelt. Nur in wenigen großen Unternehmen bereitet man sich auf die Zukunft vor. Sonst gilt das Motto: „Gehandelt wird erst, wenn das Schwierigkeit da ist!“

Augmented Reality – Hollywoods Matrix schon bald unser Alltag

Einfach die Grenzen zwischen der realen Welt und dem Kosmos von „null und eins“ durchbrechen. Das ist kein Hollywood Science-Fiction sondern bereits Realität. Tjalf Nienaber „Internet-Papst“ und 5 Sterne Redner geht in seinem neuen Vortrag auf das spannende Thema Augmented Reality ausführlich ein. 

Heitere bis ernste Zeitreise durch die Evolution des World Wide Webs

Tjalf Nienaber steht für kompetentes Fachwissen, wenn es um das Internet, Networking und Social Media geht. Der 5 Sterne Redner hat quasi seit 1998 seine Zweitwohnung im Internet. 

Cross-Selling und Up-Selling im B2B-Verkauf

In diesem Vortrag vermittelt 5 Sterne Redner und Experte für Networking Tjalf Nienaber, wie Cross-Selling und Up-Selling-Potenziale erkannt und genutzt werden können.

HR meets Social Media

Netzwerk Experte und 5 Sterne Redner Tjalf Nienaber zeigt Ihnen in seinem Vortrag neue Zugangswege auf, bei denen Sie sowohl etwas über den richtigen Umgang mit der neuen Technologie erfahren, als auch einen Einblick bekommen, welche effizienten Web 2.0-Zugangswege es für Personaler gibt. Sowohl in der Vernetzung untereinander – als auch in der Rekrutierung von neuen Mitarbeitern.