Volle Power! Die Energie, die in uns steckt

Vortrag von
Dr. Sascha Ott

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Volle Power! Die Energie, die in uns steckt

Vortragsinhalte

  • Motivation, Potentiale konsequent auszuschöpfen
  • Durch kooperatives Verhalten an den richtigen Stellen Synergien freisetzen
  • Unterschätzte Stärken des Einzelnen erkennen und für die Gruppe nutzen
  • Energien zielgerichtet und erfolgsorientiert einsetzen

Wissenschaftsjournalist Dr. Sascha Ott: Showreel

Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Volle Power! Die Energie, die in uns steckt

Es ist das faszinierendste und facettenreichste Konzept, das die Wissenschaft kennt: Energie! Sie ist Ursprung und Antrieb aller Bewegung, Entwicklung und Leistung. Energie steckt aber nicht nur in der Steckdose und im Sonnenlicht. In jedem Menschen und in jedem Team schlummert ein enormes Energiepotenzial, das aber mitunter erst geweckt werden muss.

Ohne Energie ist alles nichts. Das gilt für das Smartphone in unserer Jackentasche genauso wie für die produktive Zusammenarbeit in einer Abteilung oder die Motivation jedes einzelnen, seine täglichen Ziele zu erreichen. „Alle konstruktiven Veränderungen in unserer Alltagswelt beruhen letztlich auf der gezielten Umwandlung einer Energieform in eine andere“, weiß 5 Sterne Redner Dr. Sascha Ott. Der Diplom-Physiker und promovierte Wissenschaftsjournalist präsentiert in seinem packenden Vortrag eine neue, ungewöhnliche Perspektive auf das allgegenwärtige Phänomen „Energie“.

In Analogie zur Naturwissenschaft zeigt der 5 Sterne Redner auf, wie viel wir für unser berufliches und alltägliches Leben aus der faszinierenden Welt der Energie lernen können. Denn selbst im Unscheinbarsten stecken oft atemberaubende Energiemengen - wenn man sie nur zu nutzen versteht! Wer erfolgreich sein will sollte lernen, seine eigenen Energiepotentiale und die seines Teams optimal zu nutzen: Die richtige Mischung setzt die maximale Menge produktiver Energie frei. Mitunter muss man sich raffinierte Tricks einfallen lassen, damit Botschaften mit der angemessenen Energie ihr Ziel erreichen. Und oft merkt man erst auf den zweiten Blick, dass man zu viel Energie in die falsche Richtung verschwendet. In den naturwissenschaftlichen Parallelen erleben die Zuschauer die vielfältigen Aspekte unseres Umgangs mit Energie auf eine erstaunliche und erfrischende Weise.

Eindrucksvoll in Szene setzt Dr. Sascha Ott seine Worte mit beeindruckenden praktischen Experimenten. Mit vollem Körpereinsatz scheut er auch vor explosiven Mischungen und flammenden Reaktionen nicht zurück. Ein winziger Spitzer wird zu einer gleißenden Leuchtkugel und Rauchringe schweben quer durch den Saal, wenn der 5 Sterne Redner seine Worte mit Taten unterstreicht, veranschaulicht und unvergesslich macht. Getreu dem Motto: Wer verstanden werden will, muss seine Botschaft zum Erlebnis machen!

Sascha Ott anfragen

Weitere Vorträge von Sascha Ott

Unmöglich?! Jenseits der Grenzen des Machbaren

Viele Herausforderungen erscheinen uns unmöglich zu bewältigen. Zu mächtig der Berg der Hindernisse. Zu widrig die Umstände. Zu unwahrscheinlich der Erfolg. Die Wissenschaft zeigt: Fast alles ist machbar. Forscher und Techniker beweisen seit Jahrhunderten, dass scheinbar Unmögliches schon übermorgen Alltag sein kann. Von der Wissenschaft lernen heißt, die Grenzen des Machbaren verschieben lernen.

LEARNING by BURNING!

Nichts ist einprägsamer als hautnahes intensives Erleben! Kein noch so ausgefeiltes theoretisches Konzept, keine gekonnt geschliffenen rhetorischen Merksätze lassen sich so tief im Bewusstsein verankern wie eine markerschütternde Explosion oder das gleißende Licht eines imposanten Feuerballs. Dieser Vortrag vereint alles, was grell, laut und gefährlich ist, zu einer atemberaubenden Mischung.

Von der Wissenschaft lernen, heißt siegen lernen

Die Prinzipien der Wissenschaft zählen zu den durchschlagendsten Erfolgsstrategien unserer modernen Zivilisation. Hier zeigt sich, welche Taktiken zum Sieg führen: Zweifler überzeugen, Rückschläge wegstecken und Schwächen als Stärken interpretieren! 

Intelligent ist, was der Rechner nicht kann!

Ein Gespenst geht um in Deutschland — undurchschaubar, unaufhaltsam, unbeherrschbar: die sogenannte „Künstliche Intelligenz“. Ist unsere Privatsphäre noch sicher? Werde ich von einem Algorithmus entlassen? Und werden die Killerdrohnen der Zukunft von gefühllosen Rechnern gesteuert? Solche und ähnliche Schreckensszenarien werden von Mahnern und Medien immer dann verbreitet, wenn es um die erstaunlichen Ergebnisse maschineller Datenverarbeitung geht.