Warum Diversity für Innovation und Lernen notwendig ist

Vortrag von Boris Nikolai Konrad

Profil von Boris Nikolai Konrad

Weitere Vorträge von Boris Nikolai Konrad

Alle aktuellen Termine von Boris Nikolai Konrad

Das Gedächtnis benötigt Vielfalt, um sich effektiv weiterzuentwickeln. Gelebte Diversität in Unternehmen führt folglich zu deutlichen Wettbewerbsvorteilen. Das zeigt dieser Vortrag. 5 Sterne Redner und Neurowissenschaftler Dr. Boris Nikolai Konrad erklärt eindrucksvollen, warum unser Gehirn in einem vielfältigen Arbeitsumfeld leistungsstärker arbeitet. Diversity in der Arbeitswelt stimuliert das Gedächtnis von Unternehmern und Mitarbeitern und sorgt für mehr Kreativität, Innovation und Lernfähigkeit.

„Wie wir lernen und welche Ideen wir herausbilden, hängt davon ab, was in unserem Gehirn bereits gespeichert ist“, erklärt der promovierte Hirnforscher Boris Nikolai Konrad. Wer in seinem Berufsalltag vielseitige Erfahrungen macht und mit zahlreichen verschiedenen Mitarbeitern sowie gemischten Teams zusammenarbeitet, ist offen gegenüber neuen, kreativen Lösungswegen und versetzt sich leichter in andere Perspektiven. Wer dagegen nur von ähnlichen Arbeitskollegen umgeben ist, der kennt kaum anderes. In einem solch einheitlichen Umfeld fällt dann innovatives Denken schwer. Die geistige Flexibilität wird auch durch die immer größer werdende multikulturelle Gesellschaft gefördert. Wer sich mit verschiedenen Kulturen und Bräuchen beschäftigt, offen für Neues ist und Dinge hinterfragt wird automatisch neue Ideen entwickeln.

Redner Boris Nikolai Konrad spricht sich daher in seinem Vortrag für ein Leben, Lernen und Lehren in Vielfalt aus. Für den Gedächtnistrainer ist Diversity nicht nur eine Frage des bewussten Umgangs mit kulturellen, geschlechtlichen und körperlichen Unterschieden in Unternehmen, sondern vor allem ein unterschätztes Potential, um unsere Denkleistung maximal anzukurbeln.

Firmen, die dieses Potential erkennen und nutzen, fördern so ein positives Arbeitsklima, in dem jeder willkommen ist und wertgeschätzt wird. Doch darüber hinaus lernen sie stetig hinzu und entwickeln sich weiter. So sind sie anderen Unternehmen immer einen Sprung voraus und treiben innovative Ideen voran. Gehirnforscher Boris Nikolai Konrad veranschaulicht, warum Diversity gerade in Zeiten von zunehmender Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz ein wertvoller Vorteil ist. Richtungsweisend und unterhaltsam zeigt er als Redner die Zusammenhänge von Vielfalt und Voneinander lernen.

Das könnte Sie auch interessieren