Warum Diversity für Innovation und Lernen notwendig ist

Vortrag von
Boris Nikolai Konrad

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Vortragsinhalte

  • So vielfältig ist unser Gedächtnis
  • Warum Diversity kreativer macht
  • Diversity bewusst in die Unternehmensstruktur einbauen

Gedächtnistrainer Boris Nikolai Konrad: Showreel zum Vortrag KI

Warum Diversity für Innovation und Lernen notwendig ist

Das Gedächtnis benötigt Vielfalt, um sich effektiv weiterzuentwickeln. Gelebte Diversität in Unternehmen führt folglich zu deutlichen Wettbewerbsvorteilen. Das zeigt dieser Vortrag. 5 Sterne Redner und Neurowissenschaftler Dr. Boris Nikolai Konrad erklärt eindrucksvollen, warum unser Gehirn in einem vielfältigen Arbeitsumfeld leistungsstärker arbeitet. Diversity in der Arbeitswelt stimuliert das Gedächtnis von Unternehmern und Mitarbeitern und sorgt für mehr Kreativität, Innovation und Lernfähigkeit.

„Wie wir lernen und welche Ideen wir herausbilden, hängt davon ab, was in unserem Gehirn bereits gespeichert ist“, erklärt der promovierte Hirnforscher Boris Nikolai Konrad. Wer in seinem Berufsalltag vielseitige Erfahrungen macht und mit zahlreichen verschiedenen Mitarbeitern sowie gemischten Teams zusammenarbeitet, ist offen gegenüber neuen, kreativen Lösungswegen und versetzt sich leichter in andere Perspektiven. Wer dagegen nur von ähnlichen Arbeitskollegen umgeben ist, der kennt kaum anderes. In einem solch einheitlichen Umfeld fällt dann innovatives Denken schwer. Die geistige Flexibilität wird auch durch die immer größer werdende multikulturelle Gesellschaft gefördert. Wer sich mit verschiedenen Kulturen und Bräuchen beschäftigt, offen für Neues ist und Dinge hinterfragt wird automatisch neue Ideen entwickeln.

Redner Boris Nikolai Konrad spricht sich daher in seinem Vortrag für ein Leben, Lernen und Lehren in Vielfalt aus. Für den Gedächtnistrainer ist Diversity nicht nur eine Frage des bewussten Umgangs mit kulturellen, geschlechtlichen und körperlichen Unterschieden in Unternehmen, sondern vor allem ein unterschätztes Potential, um unsere Denkleistung maximal anzukurbeln.

Firmen, die dieses Potential erkennen und nutzen, fördern so ein positives Arbeitsklima, in dem jeder willkommen ist und wertgeschätzt wird. Doch darüber hinaus lernen sie stetig hinzu und entwickeln sich weiter. So sind sie anderen Unternehmen immer einen Sprung voraus und treiben innovative Ideen voran. Gehirnforscher Boris Nikolai Konrad veranschaulicht, warum Diversity gerade in Zeiten von zunehmender Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz ein wertvoller Vorteil ist. Richtungsweisend und unterhaltsam zeigt er als Redner die Zusammenhänge von Vielfalt und Voneinander lernen.

Boris Nikolai Konrad anfragen

Weitere Vorträge von Boris Nikolai Konrad

Vortrag künstliche Intelligenz-Bleiben wir schlauer als die Roboter?

Spekulationen gibt es viele, aber wozu sind Roboter wirklich in der Lage? Dieser Vortrag zum Thema künstliche Intelligenz zeigt, welche Chancen und Risiken künstliche Intelligenzen bergen. Der Informatiker und Hirnforscher Dr. Boris Nikolai Konrad weiß, wie weit die künstliche Intelligenz (KI) bislang entwickelt und erforscht ist. Und er stellt die provokative Frage: Bleiben wir schlauer als die Roboter, die ständig dazulernen?

Superhirn - Gedächtnistraining mit einem Weltmeister

Namen, Zahlen, Vorträge spielend einfach einprägen: wer das kann, ist eindeutig im Vorteil - privat und beruflich. Die Methoden hierfür sind für jeden erlernbar. Lernen Sie Sie die Gedächtnistechniken von Dr. Boris Nikolai Konrad kennen und nutzen Sie das Trainingstalent des mehrfachen Weltrekordhalters und des Siegers der TV-Show "Deutschlands Superhirn"  dazu, sich motivieren zu lassen, das eigene Gedächtnis neu zu erkunden.

Raum im Kopf: Stressfrei durchs Leben

Die meisten Menschen schaffen es immer weniger, von ihrem täglichen Stresslevel im privaten als auch im beruflichen Umfeld runterzukommen. Doch was für Möglichkeiten gibt es, Raum in seinem Kopf zu schaffen und damit stressfrei durchs Leben zu gehen? In seinem spannenden Vortrag gibt der Gedächtnisweltmeister seinen Zuhörern wertvolle Tipps an die Hand, wie es jedem gelingen kann, mit der täglichen Informationsflut entspannt umzugehen.

Gehirn der Zukunft–Wie die Technik unser Denken verändert

Wie werden zukünftige Technologien unsere Denk- und Merkfähigkeit verändern? Wie können wir unser Gedächtnis optimieren? Und wie angreifbar ist unser Gehirn? Der promovierte Hirnforscher und 5 Sterne Redner Dr. Boris Nikolai Konrad gibt in seinem Vortrag einen richtungsweisenden Überblick über die neuesten Fragestellungen und Erkenntnisse in der Hirnforschung, die schon bald unser Leben im Privaten und im Berufsalltag beeinflussen werden. 

Namen merken

Nichts ist peinlicher als den Namen eines gerade kennengelernten Gesprächspartners direkt wieder vergessen zu haben. Vielleicht ist es ein Kunde, ein neuer Kollege oder Geschäftspartner. Sie kennen das sicherlich: Sie treffen jemanden zum ersten Mal, begrüßen sich höflich und nennen dabei gegenseitig die Nachnamen. Doch nach einem kurzen Gespräch haben Sie den Namen ihres Gegenübers wieder vergessen. Von einem späteren Treffen, Tage oder Wochen später, ganz zu schweigen. Dann helfen nur noch Notlösungen, damit Sie Ihr Gesicht wahren. Wie es anders geht, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Gedächtnistraining für unvergessliche Events

Sie möchten, dass Ihre Veranstaltung lange in Erinnerung bleibt? Mit dem mehrfachen Gedächtnisweltrekordhalter Dr. Konrad sorgen Sie für ein unvergessliches Event. Ihre Teilnehmer werden sich nach dem Vortrag, nicht nur selbst mehr merken können, sondern Ihre Veranstaltung bestens und dauerhaft im Gedächtnis behalten.

Nächste Termine

Derzeit sind keine Termine verfügbar.