Dr. Hubert Zitt im Hyper-Chat zu Star Trek bei Tele 5

Dr. Hubert Zitt ist ein großer Star-Trek Fan und Experte.

Der TV-Sender „Tele 5“ geht am Sonntag, 26. März 2017, neue Wege und eröffnet unbekannte Unterhaltungsuniversen. Unter dem Titel „Inside Star Trek - The next communication“ präsentiert Tele 5 eine einzigartige Sonderaktion zum laufenden Star Trek-Programm, bei dem fünf ausgewählte, kontroverse Star Trek-Folgen gezeigt werden. Dabei können Trekkies live zur Sendung über einen mit Facebook und Twitter kombinierten Chat mit Star Trek Experte und 5 Sterne Redner Dr. Hubert Zitt über brandaktuelle Themen wie Krieg, Frieden, Rassismus und Ethik diskutieren.

Dr. Hubert Zitt, der selber bekennender Trekker ist, lehrt Informatik an der Fachhochschule Zweibrücken und ist Gastprofessor an der „University of the Incarnate Word“ in San Antonio, Texas, USA. Der Physiker unterrichtete „The Physics of Star Trek“ als reguläres Fach. Er genießt internationalen Ruf und wurde 2007 mit dem Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz in Ingenieurwissenschaften ausgezeichnet. Der gefragte 5 Sterne Redner ist dafür bekannt, lebendig und praxisnah zu erklären, wie real die Technik von Star Trek – Raumschiff Enterprise bereits ist und wie diese funktioniert.

Dabei geht er auch auf die soziologischen Hintergründe der weltweit beliebten TV-Serie und der erfolgreichen Kinofilme ein. Oft waren diese Aspekte zum Zeitpunkt der Drehaufnahmen noch Zukunftsmusik, sind aber heute reale Gegenwart. Bei Tele 5 steht 5 Sterne Redner Dr. Hubert Zitt gemeinsam mit anderen Experten insgesamt fünf Stunden lang für Fragen und Antworten zur Verfügung. Daher nennt der TV-Sender Tele 5 in seiner Vorankündigung dieses besondere TV-Event „das größte kosmische Diskussionsforum“. Um mitzumachen, klicken Sie am Sonntag, 26. März 2017, ab 16.30 Uhr auf diesen Link:
www.tele5.de/insidestartrek
Viel Spaß!

Das könnte Sie auch interessieren