Liebe Dich selbst! Neues Buch von Schauspielerin Ina Rudolph

Liebe Dich selbst! Neues Buch von Schauspielerin Ina Rudolph

Im Leben vieler Menschen gibt es eine Person, die nicht besonders zuvorkommend behandelt wird – man selbst. Dieser vernachlässigten Persönlichkeit hat Ina Rudolph ein Buch gewidmet.„Ich will mich ja selbst lieben – aber muss ich mich dafür ändern?“ Die 5 Sterne Rednerin geht darin der Frage nach, warum es uns so schwerfällt, uns selbst anzunehmen und wie wir das ändern können. Denn eines hat die erfolgreiche Schauspielerin, Sängerin und Autorin am eigenen Leib erfahren: Entspannten Erfolg haben wir erst, wenn wir uns wirklich mögen, uns auf die Schulter klopfen und selbst loben können und nicht mehr von anderen verlangen, dass sie diesen Job für uns übernehmen.

Dabei definiert Rudolph, die ein wahres Multitalent ist, auch als Model und Coach arbeitet und viele Facetten ihres Könnens unter einen Hut zu bringen hat, „erfolgreich sein“ nicht im herkömmlichen Sinne. Ihr geht es darum, zu erkennen, was in uns schlummert und wie wir diese Schätze hegen und pflegen. In ihrem Selbstliebe-Buch hat sich die 5 Sterne Rednerin auf die Suche begeben und viele Episoden, auch aus ihrem eigenen Alltag, gesammelt, die eine Ahnung davon verleihen, wie das gehen könnte mit der Selbstliebe. Denn per Knopfdruck funktioniert es nicht, macht sie deutlich. Hilfreich sind dabei die berühmten vier „The Work“-Fragen von Byron Katie. Mit deren Methode als Rüstzeug können wir ausloten, wer wir sind, was wir wollen und was wir sympathisch an uns finden.

Ina Rudolph wendet sehr erfolgreich die „The Work“-Technik in ihren Coachings an. Sie hat in zahlreichen Filmen und Serien mitgespielt und erfolgreiche Bücher geschrieben, darunter „Ich will ja loslassen – doch woran halte ich mich dann fest?“ Außerdem inspiriert sie als mitreißende Rednerin und Trainerin. Der Keynote Speakerin gelingt es mit einer ganz eigenen Mischung aus Humor, Faktenwissen und praxisnahen Beispielen, ihre Zuhörer auf die Spur zu bringen. Dabei ist ihr „The Work“ eine Richtschnur. Mithilfe von nur vier einfachen Fragen kann man seine festgefahrenen Glaubenssätze durchbrechen und neue Ansätze finden. " Ich will mich ja selbst lieben – aber muss ich mich dafür ändern?" ist im Goldmann Verlag erschienen und ist überall im Buchhandel erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren