Die Köpfe der Genies

Vortrag von Maxim Mankevich

Profil von Maxim Mankevich

Weitere Vorträge von Maxim Mankevich

Alle aktuellen Termine von Maxim Mankevich

Video zur Vortragsbeschreibung

Manche Menschen scheinen alles zu können und zu wissen. Ihnen gelingt, wovon der Rest der Gesellschaft nur träumen kann. Doch uns anderen ist klar: Die Anzahl solcher Genies ist begrenzt. Was uns umtreibt: Wie können wir uns das kreative Denken dieser Genies zu eigen machen, um Ideen und Innovationen zu entwickeln? Denn ohne Ideen kein Fortschritt, ohne Innovationen keine Entwicklung. Der 5 Sterne Redner und Social Media-Star Maxim Mankevich zeigt Ihnen in seinem mitreißenden Vortrag „Die Köpfe der Genies“, was und wie wir von den alten Genies lernen können. Er entzaubert die Mystik der großen Erfinder und Intellektuellen und beweist, dass in jedem von uns ein Genie steckt. Sein großes mentales Vorbild: der Künstler, Architekt und Ingenieur Leonardo da Vinci.

Mankevich, international unterwegs und selbst ein Sprachgenie – er spricht Deutsch, Englisch, Russisch, Spanisch und Ukrainisch – versteht es wie kein anderer, sein Publikum mit emotionalen Geschichten von da Vinci, Picasso oder Einstein tief hinein in die Gedankenwelt der Genies zu entführen. Alle von ihnen haben es verstanden, mithilfe ihres kreativen Potenzials Dinge zu erschaffen, die wir heute noch kennen oder nutzen. Beispiele hierfür sind die Gebrüder Wilbur und Orville Wright, Pioniere des Flugzeugbaus, oder Thomas Alva Edison, der für zahlreiche Elektroerfindungen verantwortlich ist. Wesentlich für diesen Prozess ist die Intuition. Maxim Mankevich, der seine Karriere als Seminarleiter beim führenden Anbieter von Trainings- und Weiterbildungskonzepten begann, vermittelt in seinem Vortrag „Die Köpfe der Genies“ Methoden, wie Sie Handlungsweisen und Erfolgsrezepte der alten Genies auf die Neuzeit übertragen können. Sie lernen, wie Sie in unserer heutigen, von globalen Prozessen und Digitalisierung geprägten Zeit die für Sie wesentlichen Informationen aufnehmen, in einen kreativen Denkprozess umleiten und letztlich zu Ideen und Innovationen weiterentwickeln – genau wie da Vinci, Einstein oder Picasso. Mankevichs persönliche Erfolgsformel lautet dabei: Wer sich weiterbildet, Wissen kontinuierlich in sich aufnimmt und dadurch seine Lebenszeit erheblich aufwertet, der wird ein Größtmaß an Freiheit, also an Wahlmöglichkeiten für sein eigenes Handeln, erfahren.

Der Autodidakt Maxim Mankevich arbeitet dazu mit fesselnden und motivierenden Beispielen aus Wissenschaft, Forschung und unserem Alltag oder auch zahlreichen Zitaten der alten Genies. Sein enormes Wissen über psychologische und methodische Aspekte des Lernens sowie über Menschen der Gegenwart und Vergangenheit prägen seinen mitreißenden und authentischen Vortragsstil.

Sein Fazit: Innovation ist eine Folge von Bildung und Selbst-Bewusstsein. Innovation geschieht im Stillen und immer dann, wenn wir es am wenigsten vermuten! Innovation können auch wir lernen. Werden Sie mit Hilfe der alten Genies selbst zum Genie! Maxim Mankevich zeigt Ihnen, wie es geht.

Vortragsinhalte:

  • Genialität als Oberbegriff für innovatives Denken
  • Wie kamen die alten Genies zu Wissen und Inspiration?
  • Was können wir von da Vinci, Picasso, Edison oder Nobel lernen?
  • Wie kann man Ideen der Genies auf die Neuzeit übertragen und weiterentwickeln?

Das könnte Sie auch interessieren

Direkt anfragen

Nutzen Sie bequem dieses Kontaktformular, um Maxim Mankevich für Ihre Veranstaltung anzufragen:

* Pflichtfelder