Digitalisierung wird zunehmend zum Stressfaktor

Boris Schwarz kennt die Gefahren von zu viel Stress. ©pixabay1

Digitalisierung wird zunehmend zum Stressfaktor

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland empfinden die Digitalisierung zunehmend als Stress. Faktoren, die dazu beitragen sind u.a. die Verunsicherung im Umgang mit digitalen Technologien, Unzuverlässigkeit von Soft- und Hardware, digitale Überflutung mit Informationen oder zunehmender Zeitdruck. Zu diesen Ergebnissen kamen jetzt Forscher, die im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung die Studie „Digitaler Stress in Deutschland - eine Befragung von Erwerbstätigen zu Belastung und Beanspruchung durch Arbeit mit digitalen Technologien“ durchführten.

Ferner wurde im Zuge der Untersuchung festgestellt, dass Frauen stärker gestresst sind als Männer und erstaunlicherweise jüngere mehr als ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – womöglich, weil Arbeitgeber von jüngeren Mitarbeitern besonders gute digitale Kompetenzen erwarten, vermuten die Forscher. Die Studie soll als Grundlage für Präventionsmaßnahmen dienen, damit Unternehmen künftig dafür sorgen, ein Gleichgewicht zwischen den individuellen Kompetenzen und den Anforderungen durch die Digitalisierung herzustellen. Eine Zunahme von gestressten Menschen durch immer schneller werdende Veränderungen am Arbeitsplatz beobachtet auch Fitnessexperte und 5 Sterne Redner Boris Schwarz.

Nach Auffassung des 5 Sterne Redners sind Pausen und Phasen der Reflexion deshalb enorm wichtig und einzuhalten. In seinen Vorträgen geht Fitnessexperte Boris Schwarz auf die Herausforderungen einer modernen, digitalen Arbeitswelt ein. Der Fitnessexperte erläutert in dem Zusammenhang die Bedeutung eines bewussten Lebens. Schwarz hebt dabei die körperliche und mentale Fitness hervor. „Es geht um den bewussten Umgang mit dem eigenen Körper und der zur Verfügung stehenden Lebensenergie. Das beginnt mit dem Durchtakten des Arbeitstages, geht über die achtsame Auseinandersetzung mit der zur Verfügung stehenden Zeit, schließt unsere Nahrung ein und hört noch lang nicht mit regelmäßiger Bewegung auf“, betont 5 Sterne Redner und Fitnessexperte Boris Schwarz.

Das könnte Sie auch interessieren