Personaler-Netzwerktreffen HR networx in Ulm erfolgreich gestartet

Heinrich Kürzeder beim ersten HRnetworx Event in Ulm

Soziale Netzwerke sind im Recruitingprozess oftmals sehr hilfreich und nützlich, in der Praxis aber auch mühsam und risikobeladen. Zusammen mit ihren Partnern Hermann Bantleon GmbH und Neu-Ulmer Zeitung lud die renommierte Referentenagentur deshalb Personal- und Vertriebsverantwortliche kürzlich zu einem spannenden HR-Event zum Thema „Social Recruiting“ ein. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, wie sich über Plattformen wie Xing, LinkedIn und Co. qualifizierte neue Mitarbeiter finden und halten lassen. Zudem wurden bei dieser ersten Veranstaltung von HRnetworx in Ulm Chancen und Risiken der Personalfindung über Social Media beleuchtet. HRnetworx ist eines der führenden Personaler-Netzwerke im deutschsprachigen Raum. 

Heinrich Kürzeder, Inhaber der Redneragentur 5 Sterne Redner, die City-Partner von HRnetworx ist, übernahm die Moderation des HR-Events und begrüßte rund 60 Gäste im Bantleon Forum. Mathias Eigl informierte über Vor- und Nachteile der gängigsten Netzwerke und gab den Teilnehmern praktische Tipps, wie sie diese sinnvoll zum Recruiting nutzen können. Im Anschluss nahmen viele Personalverantwortliche die Gelegenheit zum Netzwerken wahr.

Die nächste Veranstaltung von HRnetworx in Ulm findet am 8. November im Bantleon Forum statt. Bei diesem Personaler-Netzwerktreffen wartet ein besonderes Highlight auf die Teilnehmer: Der ehemalige Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher wird seinen Vortrag „Freude am Entscheiden“ halten, in dem er aufschlussreiche Parallelen zwischen Entscheidungen im Fußball und in Unternehmen zieht. Auf unterhaltsame Weise macht der 5 Sterne Redner klar, der als Teamleiter Entwicklung bei einem großen Autokonzern tätig ist, dass Teamarbeit, Entscheidungsfreude und Deeskalationsstrategien nicht nur auf dem Fußballplatz zentrale und zielführende Fähigkeiten sind.

Alle Informationen zur Veranstaltung mit dem DFB-Schiedsrichter des Jahres 2012 und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier. Unser Bild zeigt Agenturinhaber Heinrich Kürzeder beim Event.

Das könnte Sie auch interessieren