Arbeiten in der Zukunft: Computer besser als Menschen?

Arbeiten in der Zukunft: Computer besser als Menschen?

Die Leipziger Volkszeitung hat einen neuen Artikel über 5 Sterne Redner Sven Gabor Janszky veröffentlicht:

Sind Computer 2050 intelligenter als Menschen?

Die digitale Technik wird sich in den nächsten drei Jahrzehnten rasant weiterentwickeln. Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky erklärt im Artikel der Leipziger Volkszeitung, dass Computer bis zum Jahr 2050 in der Tat besser als wir Menschen verkaufen, lehren, dolmetschen, beraten etc. werden können. Ein Leitsatz der Zukunft lautet daher: Fortschritt durch künstliche Intelligenzen.

Bereits heute gäbe es Computerprogramme, deren künstliche Intelligenz - kurz KI genannt - beispielsweise die Denkfähigkeit eines Schachweltmeisters überträfen. Arbeitslosigkeit sei jedoch nicht zu befürchten, versichert der Chairman des Trendforschungsinstituts 2b AHEAD ThinkTank. Wie er auch in seinem Buch "2025 - So arbeiten wir in der Zukunft" prognostiziert, wird es die nächsten 20 Jahre Vollbeschäftigung in Deutschland geben. Das Arbeiten in der Zukunft ist also erst Mal gesichert. 

Lesen Sie den Artikel hier.

Das könnte Sie auch interessieren