Sven Gabor Janszky

Beruf/Tätigkeit:
Zukunftsforscher, Trendforscher und Leiter des größten unabhängigen Zukunftsinstituts Europas
Fachgebiete/e:
Zukunft, Trends, Innovationen
Sprachen:
Deutsch, Englisch

"Der richtige Moment die Zukunft zu gestalten ist jetzt."

Sven Gabor Janszky ist Europas innovativster Zukunftsforscher und Gründer und Leiter des 2b AHEAD ThinkTanks, dem größten unabhängigen europäischen Trendforschungsinstitut. Seine Strategieempfehlungen sind zum Maßstab für Geschäftsmodelle der Zukunft für Unternehmen aller Branchen geworden. Diese Prognosen und Erkenntnisse fußen auf den mehr als 150 wissenschaftlichen Studien und Trendanalysen, die der Zukunftsforscher in seinem Institut regelmäßig durchführt.
Sven Gabor Janszky anfragen

DR. MATTHIAS ERNST - STORYMAKER AGENTUR FÜR PUBLIC RELATIONS GMBH

Mit, gelinde gesagt, großer Begeisterung habe ich Sven Gábor Jánszkys Vortrag beim Mittelstandsforum 2019 in Tübingen gehört. Ich kann ohne Übertreibung sagen, dass das mit Abstand einer der besten und wichtigsten Vorträge war, die ich seit vielen Jahren hören durfte. In einer Zeit, die von großen Ängsten und Sorgen geprägt ist, konnte dieser Redner glaubhaft vermitteln, dass höchstwahrscheinlich alles gut bzw. deutlich besser als jetzt wird – nicht basierend auf Wunschdenken, sondern auf Basis von Daten. Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig es war, das zu hören.

Ingo Meier - Bankhaus C. L. Seeliger

"Wir hatten einen wundervollen Abend im Acanto in Hannover mit einem „Ausnahmevortrag“ von Herrn Janszky.  Herr Janszky hat mit seinen Ausblicken und Prognosen in die Zukunft die Synapsen der Gäste befeuert und es dabei geschafft, einen wundervollen Spannungsbogen zu dem Thema: wie kritisch gehe ich mit den Veränderungen der Zukunft um bzw. wie kritisch bin ich zu meiner eigenen Einstellungen zu den Veränderungen der Zukunft und wie kann ich diese vielleicht selber so positiv verändern, dass die Veränderungen nicht als Bedrohung, sondern Erleichterung empfunden werden. Wunderbar!"

Nadine Wimmer - T.CON GmbH & Co. KG / Eventmanagerin

"Sven Gabor Janszky verbindet Inspiration und Wissen. Wo andere lediglich aufrütteln gibt Herr Janszky so viel Input weiter, so dass er die Diskussion tatsächlich bereichert. Für uns selbst und unsere Gäste war sein Vortrag ein Highlight auf unserer Veranstaltung. Viel mehr als eine Keynote – ein echter gelungener inhaltlicher Beitrag."

Peter Blenke - Wackler Holding SE / Vorstand

„Herr Sven Gábor Jánszky hielt anlässlich unserer Kundenveranstaltung einen Vortrag, der sehr informativ war und nachhaltig zum Nachdenken angeregte. Die vielen Hintergrund- und Insiderinformationen präsentierte er in einer nicht nur sympathischen und eloquenten Art und Weise, sondern ebenso unterhaltsam und kurzweilig. Wir können Herrn Jánszky als Redner nur empfehlen.“

Conny Fautz - AppSphere AG / Event & Marketing Operations Manager

„Super Keynote zum Auftakt der NEW WORK EVOLUTION 2019! Herr Jánszky zeigte auf, was mittels Digitalisierung in Zukunft alles möglich sein wird und hat das Publikum perfekt auf die Konferenz eingestimmt.“

Carmen Wedell - CORDES & GRAEFE KG / Strategischer Einkauf

"Keynote-Spaker und Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky entführte unser Publikum auf eine spannende Reise in die nächsten Jahrzehnte und zeigte auf, wie Echtzeitdaten, künstliche Intelligenzen und zuverlässige Prognosen Leben und Branche verändern werden."

Volker Münz - neckarbuben GmbH & Co. KG / Geschäftsleitung

"Lieber Herr Janszky, vielen Dank für Ihre tolle Keynote zur Bechtle Vision 2030 in Stuttgart. Diese war nachhaltig, aufrüttelnd emotional und weichenstellend für die Chancen einer positiven und lebenswerten Zukunft. Viele Teilnehmer haben Ihre Keynote zum Gesprächsthema des Abends gemacht. Betreutes Denken wurde in den Diskussionen durch den Einsatz des eigenen Verstandes ersetzt. Genau das braucht das neue "Zeitalter der Aufklärung" im hier und jetzt."

Jo Deimel - Mazda Austria GmbH / Director

"Sven Gabor Janszkys Impulse zum Um- und Weiterdenken sind bei den Mazda-Händlern angekommen. Er zeichnete ein krasses, aber positives Bild von wirtschafltichen und gesellschaftlichen Veränderungen. Seine temporeiche, mitreißende Präsentation gepaart mit seinen pointierten Themen und Inhalten sorgen in den Tagen nach dem Event weiterhin für Gesprächsstoff unter den Zuhörern. Genau das war das Ziel."

Petra Pahl - Mannheimer Versicherung AG / Abteilungsleiterin

"Die Teilnehmer unserer Jahresauftakt-Tagung wurden von der ersten Minute in den Bann des Herrn Janszky gezogen. Die äußerst spannenden und interessanten Inhalte faszinierten die Teilnehmer und der Vortrag gab ihnen einen visionären Ausblick in die Zukunft. Die wissenschaftliche Belegbarkeit überraschte und verlieh dem Ganzen Seriosität und Glaubhaftigkeit. Zusammenfassend war es die richtige Entscheidung, Herrn Janszky zu engagieren. Sein Vortrag war brillant und sorgte auch am Abend noch für jede Menge Gesprächsstoff."

Christian Pusch - Rechtsanwaltskanzlei Stefan Conrads / Rechtsanwalt

"Sven Janzsky sticht im positiven Sinn aus der Masse der Zukunftsforscher und der "Digital Natives" heraus. Anders als viele andere, die die rasante technische Entwicklung entweder nur als Horrorszenario oder nur positiv darstellen, skizziert Herr Janzsky ein differenziertes Bild und überzeugt sein Publikum davon, die Entwicklung vorrangig als Chance zu sehen und sie proaktiv mitzugestalten. Ich werde mir auch sein Buch holen. Im Ergebnis ein Speaker, der 5 Sterne wirklich verdient."

Vorträge von Sven Gabor Janszky

2030: Wie viel Mensch verträgt die Zukunft

Digitalisierung und Automatisierung gehen rasant voran. Janszky zeigt eine Zukunft, in der wir trotz diese Entwicklungen besser, gesünder und länger leben – aber nur wenn wir uns auch darauf einlassen. All diese großartigen Versprechungen träfen erst ein, wenn wir akzeptieren würden, dass Computer in vielen Bereichen besser agieren als wir Menschen, sagt Janszky.

Mein Sohn, der Cyborg - Wie Technologie Menschen menschlicher macht

Zukunftstechnologie und Künstliche Intelligenz degradiere den Menschen. Nein, sagt Janszky, sie sind Teil der Evolution und werden sogar die Weltprobleme lösen. Mit Begeisterung erläutert er in diesem Vortrag, inwiefern das so ist. Ja, Computer werden intelligenter sein als Menschen. Und ja, dies wird noch mitten in der Lebenszeit unserer Kinder, etwa im Jahr 2050, geschehen - so beginnt der renommierte Zukunftsexperte seine Zeitreise in die Zukunft.

Arbeitswelten 2030

In einem branchenübergreifenden Szenario beschreibt Jánszky einen imaginären Arbeitstag eines Menschen im Jahr 2030. Das Beispiel wird jährlich neu von 200 ausgewählten Managern und Branchenköpfen auf dem Zukunftskongress der „innovativsten Denkfabrik Deutschlands“ entwickelt. Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky nimmt seine Zuschauer mit auf eine Zeitreise ins Jahr 2030 und der Zukunft der Arbeitswelt. 

Disrupt! Der Spirit vom Silicon Valley

Wie kein anderer Ort bestimmt Silicon Valley unser Leben und Arbeiten. Wer seine Strategien und Methoden kennt, spielt ganz vorne mit. Denn seine Innovationen und sein Spirit der Disruption drücken mit rasanter Geschwindigkeit in die ganze Welt. Viele der wichtigsten Unternehmen der Welt sitzen im Silicon Valley: von Google und Apple über Amazon und Facebook bis zu Tesla, Uber und Airbnb.

Das letzte Gefecht des Datenschutzes

Die aktuelle Datenschutzdebatte ist längst überholt, sagt Janszky. Denn wir werden in Zukunft unsere persönlichen Daten freigeben wollen und dies auch täglich tun, erklärt der Zukunftsforscher in seinem faszinierenden Vortrag. Wir leben bereits jetzt in einer digitalen Zeit leben, in der wir ständig alle vernetzt sind. Dadurch ist jede Information, jede Musik, jeder Film, jede Werbung ständig verfügbar. Es ist eine Anarchie der Angebote entstanden, ein Overflow, der jeden permanent umgibt. 

Lebenswelten 2030

Janszky nimmt sein Publikum mit auf eine Zeitreise ins Jahr 2030. Wie haben sich unser Zuhause und unsere Umwelt verändert? Werden wir noch so essen, wie wir es heute kennen, oder ersetzt der 3D-Drucker unsere herkömmliche Nahrung? Fliegen wir noch in den Urlaub oder gibt es völlig neue Transportmöglichkeiten? Vom Vertrauensverlust menschlicher Experten über Predictive Enterprises bis hin zur Frage, wie sich unsere Gesellschaft verändern muss, wenn etwa 2050 der Zeitpunkt erreicht ist, ab dem die Menschen nur noch die zweitintelligenteste Spezies auf der Erde sind.

Die Neuvermessung der Werte: Wenn Führung auf Zukunft trifft

Wer beklagt, dass die guten alten Werte verfallen, der teilt eine Fehleinschätzung, die gefährlich ist für unsere Unternehmen und unser Land! Denn den apokalyptischen Werteverfall bei der Jugend gibt es nicht. Wohl aber einen tiefen Wertewandel, den Führungskräfte kennen und gestalten müssen, sagt 5 Sterne Redner und Trendforscher Sven Gábor Jánszky. In seiner Keynote erklärt er warum und worum es sich genau handelt.

Versuchen Sie jeden Tag gefeuert zu werden!

Janszky kennt die größten Innovatoren unserer Zeit persönlich. Er weiß, wie sie denken und fühlen und seziert deren Strategien in kleine für jedermann nutzbare Häppchen. Ist Querdenken planbar? Wie erkenne ich, welche Regel jetzt und in Zukunft gebrochen werden kann? Woher kenne ich den richtigen Zeitpunkt? Wie groß muss der Leidensdruck sein? Wie sieht die Unternehmenskultur von Querdenkern aus? In diesem Vortrag gehen Sie auf eine eindruckvolle Gedankenreise.

Profil

Kein anderer Speaker in Europa hat in den vergangenen Jahren mehr Vorträge zum Thema Zukunft gehalten als Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky. Und kein anderer Redner bringt Zukunftsthemen so mitreißend und begeisternd auf die Bühne – seine faszinierende Mischung aus Science-Fiction und Strategie macht die Vorträge von Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky zu einem einzigartigen Erlebnis.

Der 5 Sterne Redner präsentiert Zukunftsszenarien eindrücklich und schildert verständlich deren Konsequenzen für die Lebens- und Arbeitswelten der kommenden zehn Jahre, gibt konkrete Handlungsempfehlungen und macht damit Lust, die Gestaltung der Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Der Unternehmer und Trendforscher Sven Gábor Jánszky ist ein beeindruckender Visionär. Als Autor der spannenden Trendbücher "2030: Wie viel Mensch verträgt die Zukunft" und „2025 – So arbeiten wir in der Zukunft“ sowie dem Management-Strategiebuch „Rulebreaker – Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern“ wurde Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky zum Sprachrohr der Querdenker und disruptiver Innovatoren in der deutschen Wirtschaft.

Zusammen mit Innovationschefs und anderen Querdenkern aus über 250 der wichtigsten internationalen Unternehmen analysiert der Trendforscher jährlich auf dem Zukunftskongress des 2b AHEAD ThinkTank die aktuellen Entwicklungen und Zukunftstrends und konstruiert die künftigen Lebens- und Geschäftswelten für Europa im kommenden Jahrzehnt.

Sven Gabor Janszky, die Nummer eins der Zukunftsforscher, hat in 600 Keynotes auf der ganzen Welt mehr als 180.000 Menschen begeistert. Janszky ist Aufsichtsrat der Karlshochschule International University, Mitglied des Beirats der Management Circle AG und Präsident der Rulebreaker-Agentur, die sich auf disruptive Innovationen spezialisiert hat. Der ausgebildete Journalist wurde mit 23 Jahren jüngster Nachrichtenchef der ARD und ist heute selbst jeden zweiten Tag in deutschen Wirtschaftsmedien präsent. Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky bestieg drei Mal den Kilimandscharo und lief bislang 19 Marathons. Für seine außerordentlichen Leistungen abseits der Rednerszene bei einem Charityprojekt von Round Table erhielt er 2012 den 5 Sterne Rednerpreis in der Kategorie "Special Award". Seit 2021 präsentiert Sven Gabor Janszky außerdem die zukunftsweisende Vortragsreihe „+100: Next steps for humankind“ im FUTURE FORUM by BMW Welt.

Sven Gabor Janszky anfragen
5-sterne-redner-logo
janszky_laptop
janszky_laptop

Dozent bei der 5 Sterne Akademie

Jetzt entdecken