Vorausdenken in die Jahre 2030 bis 2045

Vorausdenken in die Jahre 2030 bis 2045

Das pwc Magazin hat ein Interview mit 5 Sterne Redner Sven Gabor Janszky veröffentlicht:

"Wir müssen das Vergessen lernen"

Die Entwicklung Künstlicher Intelligenz erfordert ein radikales Umdenken in allen Branchen. 5 Sterne Redner Sven Gabor Janszky empfiehlt Unternehmern im Interview, ihre Mitarbeiter darauf vorzubereiten, dass sie vieles wieder vergessen müssen, was sie bis dato gelernt haben. Denn bis zum Jahr 2045 werden Künstliche Intelligenzen genauso schlau sein wie wir Menschen. Bis dahin komme es auch für Deutschland darauf an, die selbstlernenden Systeme kulturell mit Daten zu prägen, denn bisher täten das überwiegend die Chinesen, betont der Referent weiter. Im Interview, wie auch in seinen begeisternden Vorträgen, spricht Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky Vorausdenker an und alle, die es werden wollen und inspiriert dazu, sich nicht nur adäquat auf die Zukunft vorzubereiten, sondern sie mitzugestalten.

Lesen Sie das Interview hier.

Das könnte Sie auch interessieren