Was will das Gehirn meines Kunden?

Vortrag von
Prof. Dr. med. Jürgen Gallinat

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Was will das Gehirn meines Kunden?

Was will das Gehirn meines Kunden?

Warum kaufen Kunden? Wie konstruiert man starke Marken und Werbung in B2B und B2C, die den potenziellen Kunden anspricht und schließlich zur Kaufentscheidung führt? Der Mediziner, Wissenschaftler, Neuromarketing Experte und Hirnforscher Dr. med. Jürgen Gallinat weiß wie kein anderer, was der Kunde fühlt. Er ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Der 5 Sterne Redner kennt die unbewussten Vorgänge im Gehirn ganz genau: Durch unzählige neurowissenschaftliche Untersuchungen erhielt er genaue Einblicke in das menschliche Denkorgan. Modernste Methoden wie beispielsweise die Kernspintomographie machen unbewusste Vorgänge und Emotionen im Gehirn sichtbar – und nutzbar.

Die Orientierung am Kunden im B2B und B2C Verkauf ist das oberste Gebot im Marketing – umso wichtiger ist es, herauszufinden, was der Kunde fühlt und denkt. Was will das Gehirn des Kunden? Warum entscheidet er sich in der einen Situation für ein Produkt, in der anderen nicht? Welche Schlüsselreize aktivieren das Belohnungssystem?

Das Belohnungssystem darf als Schlüsselelement eines erfolgreichen Neuromarketings verstanden werden. Es handelt sich dabei um ein komplexes System, ähnlich einem Schaltkreis. Die Aussicht auf Belohnung motiviert zum Handeln. Je stärker die Aktivität im Belohnungssystem, umso wahrscheinlicher eine positive Kaufentscheidung Ob das der Schokoladenkuchen am Ende einer Diät oder die mit einer guten Note erfolgreich absolvierte Prüfung ist – allein schon die Aussicht auf Belohnung, Freude oder Glück aktiviert das Belohnungssystem in unserem Gehirn.

Der Experte für Neuromarketing Dr.med. Jürgen Gallinat demonstriert in seinem Vortrag, was den Geschäftskunden oder den Endverbraucher zum Kauf verführt - und wie Werbung modifiziert werden muss, um die richtigen Hirnareale anzusprechen. Denn nur Werbung, die eine Aktivität in den richtigen Hirnarealen auslöst, bleibt im Gedächtnis und lenkt die Aufmerksamkeit des Kunden auf das beworbene Produkt. Mit den Tipps des Neurowissenschaftlers lässt sich Marketing gestalten, das genau auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist. Dann wird es beispielsweise auch möglich, das Design eines Autos so zu verändern, dass beim Kunden eine erhöhte Aktivität im Belohnungssystem und damit ein „Haben-Wollen-Gefühl“ ausgelöst wird.

Erfolgreiches Marketing beginnt dort, wo wir aufhören zu denken –  in den Tiefen des Unterbewusstseins. Marketingprofi und Neurowissenschaftler Dr. med. Jürgen Gallinat weiß, wie Kunden ticken: Mit den Tipps des 5 Sterne Redners ist es ein Einfaches, erfolgreiche, authentische und sympathische Werbung zu generieren!

Vortragsinhalte:

  • Starke Marken konstruieren im Verkauf - Business to Business und Business to Consumer 
  • Was spricht den (potenziellen) Kunden an?
  • Unbewusste Emotionen verstehen, erkennen und Gewinn bringend einsetzen
  • Das Belohnungssystem als Schlüsselelement erfolgreichen Marketings in B2B und B2C
  • Wie fühlt und denkt jeder Kunde?
Jürgen Gallinat anfragen

Weitere Vorträge von Jürgen Gallinat

Was will ich, was will mein Gehirn?

Emotionen sind das Spielfeld von 5 Sterne Redner und Hirnforscher Prof. Dr. Jürgen Gallinat. Der Mediziner, Neuromarketing Experte und Wissenschaftler kennt die Geheimnisse im menschlichen Gehirn wie kaum ein anderer. Wissen, das einerseits der Schlüssel zu einem erfolgreichen Marketing ist und andererseits eine Fülle an Möglichkeiten eröffnet, um die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb des Teams zu schaffen. Führungsqualität und Entscheidungskompetenz sind dabei entscheidende Merkmale für den Erfolg. Emotionen haben großen Einfluss auf Entscheidungen. Umso wichtiger, die Kollegen im Team wirklich zu verstehen. Prof. Dr. Jürgen Gallinats komplexe und verständliche Einblicke in das menschliche Denken und Handeln ermöglichen völlig neue Handlungs- und Entscheidungsmöglichkeiten innerhalb des Teams.