DTM-Rennen am Nürburgring lässt Arno Zensen punkten

Arno Zensen ist ein hervorragender Redner und Eventbegleiter aus der DTM.

Punktlandung für unseren 5 Sterne Redner Arno Zensen am vergangenen Wochenende. Der Chef des DTM-Motorsport-Teams Rosberg holte beim DTM-Rennen am Nürburgring mit seinem Fahrer René Rast bereits den zweiten DTM Titel. Mit der Pole-Position und Sieg am Samstag, Startreihe eins und Platz drei am Sonntag sammelte Rast die entscheidenden Punkte. Ein fulminanter Sieg auf ganzer Strecke für René Rast und seinen Teamchef und 5 Sterne Redner Arno Zensen.

Bereits vor dem Ende der DTM-Saison ist Team Rosberg-Fahrer Rast dank eines Vorsprungs von 56 Punkten der Titelgewinn nun nicht mehr zu nehmen. Der zweite Gesamtsieg macht Rast zum erst siebten Fahrer in der Historie der DTM, der mehr als einen Titel gewinnt.

Das brilliante Ergebnis ist der souveränen und vorbildlichen Führungsarbeit von Motorsport-Urgestein Arno Zensen zu verdanken. Der Experte für Teambuilding und Change-Management kennt das Zusammenspiel von Mensch, Material, Wetter, Hintergrundinformationen und betriebswirtschaftlichen Faktoren im professionellen Motorsport und versteht es, diese Kenntnisse in Rennsiege umzuwandeln. Dabei bleibt die Menschlichkeit niemals auf der Strecke.

Als weiteres 5 Sterne Highlight kommentierte der DTM-Fahrer und 5 Sterne Redner Martin Tomczyk mit viel Know-How das Rennen neben Moderator Eddie Mielke auf Sat1.

Ihre Erfahrungen aus dem Motorsport bringen die 5 Sterne Redner Arno Zensen und Martin Tomczky bei ihren Vorträgen anschaulich und praxisorientiert ein und schaffen so die Verbindung zwischen wirtschaftlichen Prozessen, persönlichen Erlebnissen und Alltagsorientierung.

Wir gratulieren unserem 5 Sterne Redner Arno Zensen und seinem Team zum DTM-Titelgewinn 2019.

Das könnte Sie auch interessieren