Gedächtnistrainer Konrad über menschliche und künstliche Intelligenz

Gedächtnistrainer Konrad über menschliche und künstliche Intelligenz

Das Anzeigenmagazin Lünepost hat ein Interview mit 5 Sterne Redner Dr. Boris Nikolai Konrad veröffentlicht:

"Wir alle haben ein sehr gutes Gedächtnis"

Eine der brisantesten Fragen unseren Zeit lautet: "Mensch oder Maschine - wer ist schlauer?". 5 Sterne Redner und Gedächtnissportler Dr. Boris Nikolai Konrad gab in seinem Vortrag beim Herrenessen der Lüneburger Kaufleute im Oktober 2019 darauf Antwort. Aus der Sicht eines Gedächtnistrainers und Neurowissenschaftlersüber beleuchtete er die Unterschiede zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz (KI).

Im Bereich Gedächtnis sprach "Deutschlands Superhirn" ganz klar der Maschine den Vorteil zu, jedoch bei Empathie und Bewusstsein sieht er uns Menschen am Zug. Für ihn stellt sich daher vielmehr die Frage, wie eine Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine aussieht. Dabei legte er seinen Zuhörern KI nicht nur als Hilfsmittel, sondern auch als Lernquelle nahe.

Desweiteren beschrieb der Referent seinen eigenen Werdegang zum Gedächtnissportler und Weltmeister. Dabei stellt er auch kurz die wesentlichen Bestandteile einer Mnemotechnik vor, um sich sicher und schnell Namen, Zahlen, Daten etc. merken zu können. Denn seiner Überzeugung nach, hat jeder Mensch ein gutes Gedächtnis, wenn er es auch nutzt und weiterentwickelt.

Lesen Sie das Interview unten in der PDF (Downloads).

Das könnte Sie auch interessieren