Interview mit Martin Tomczyk über das DTM-Finale, Ekström und Rast

Interview mit Martin Tomczyk über das DTM-Finale, Ekström und Rast

Die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft hat ein Interview mit 5 Sterne Redner Martin Tomczyk veröffentlicht:

DTM-Finale in Hockenheim, ein Fall für Martin Tomczyk

Sensationell. Spannend bis zur letzten Minute. So war das DTM-Saisonfinale 2017 in Hockenheim. Rennfahrer Martin Tomczyk hat als erster Meister im Jahreswagen die DTM 2011 gewonnen. Im Interview mit dtm.com spricht er über das diesjährige Finale, die Enttäuschung seines ehemaligen Teamkollegen Mattias Ekström und den neuen Champion René Rast. Zuletzt erzählt der Motorsport-Profi noch über seine Zeit in Amerika, die Super GT-Fahrzeuge sowie den BMW M8 GTE.

Martin Tomczyk war 16 Jahre lang als Rennfahrer in der DTM tätig und hat zahlreiche Siege sowie viel Wissen zu den Themen Sport, Teamgeist, Zielerreichung, Motivation und Kommunikation eingefahren. In seinen mitreißenden Vorträgen beweist der Rosenheimer, dass die Wirtschaft viel vom Motorsport lernen kann. Den Vortrag "Pole Position - wie Sieger zusammenarbeiten" hält er mit seinem ehemaligen Mental-Coach Prof. Dr. Dieter Hackfort zusammen. Tomczyks Referenzen finden interessierte Unternehmen hier.

Lesen Sie das Interview hier.

Das könnte Sie auch interessieren