Über die Kunst des Dienens

Über die Kunst des Dienens

Der Bayerische Rundfunk hat einen Radiobeitrag über 5 Sterne Redner Armin Nagel veröffentlicht:

Die Kunst des Dienens - Philosophie der Hingabe

Serviceleistungen stehen meist nicht so hoch im Kurs wie Arbeiten in gehobeneren Positionen, die gesellschaftliches Ansehen genießen. Woran liegt das? Service haftet immer noch ein negatives Image an. Es wird assoziiert mit Unterlegenheit, Befehlsempfängertum und Passivität. Jedoch leben wir in einer Dienstleistungsgesellschaft, in der Service einen zentralen Stellenwert einnehmen müsste. 5 Sterne Redner Armin Nagel hat sich als Comedy-Redner ganz diesem besonderen Thema verschrieben. Gegenüber dem Bayerischen Rundfunk erzählt er von seiner Arbeit als Service-Guru und Referent.

In kleinen Projekten macht er Menschen in ganz Deutschland das Leben leichter - ob als spontaner Einparkhelfer, Geschichtenvorleser im Stau oder WC-Verschönerer in der Bahn. Als Serviceexperte begeistert er Menschen, wo sie es am wenigsten erwarten und zaubert ihnen ein Lächeln ins Gesicht. Als Gastredner steht der Servicepionier auch regelmäßig vor Unternehmen und inspiriert Geschäftsführer und Mitarbeiter frei nach dem Motto "Service darf auch Spaß machen". Denn guter Service bedeutet, anderen Menschen das Leben leichter zu machen. Guter Service ist essentiell für ein positives Miteinander in der Gesellschaft sowie für zufriedene Kunden.

Hören Sie den Beitrag hier.

Das könnte Sie auch interessieren