Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um unsere Redneragentur und alle Referenten – egal, ob es um einen bestimmten Termin geht oder um Vorträge im Allgemeinen. Außerdem finden Sie auch den ein oder anderen nützlichen Tipp, also einfach durchklicken!

5 Sterne Redner Peter Stangel baut Bildungsbrücken mit klassischer Musik

Die sozialen Aktivitäten des Staates haben sich über die Jahre reduziert. Zum einen zwingen die öffentlichen Haushalte zur Zurückhaltung, zum anderen kann der „Staat“ unmöglich alles leisten. Die Gesellschaft im Sinne der Eigenverantwortung ist gefordert. Es sind die privaten Projekte, die unsere Gesellschaft bereichern, Menschen Perspektiven geben und soziale Lücken schließen. Viele Aktionen haben im Kleinen durch die Vision einzelner begonnen wie „Menschen für Menschen“ oder „Die ARCHE“. Mit steigender Aufmerksamkeit und dem wachsenden Bewusstsein der Bevölkerung sind etliche Vorhaben groß geworden und konnten dadurch immer mehr helfen.

5 Sterne Redner und Dirigent Peter Stangel hat ebenfalls eine Vision mit gesellschaftlich verpflichtendem Hintergrund. Der Gründer des Münchener Ensembles „die taschenphilharmonie“ rief gemeinsam mit seinen Musikerkollegen die Initiative „klick“ (Klassik in die Kitas) ins Leben. Ziel des engagierten 5 Sterne Redners ist es, Kindern ab vier Jahren einen ersten Kontakt mit klassischer Musik zu ermöglichen. Sein Projekt richtet sich bundesweit an Kindergärten, Kindertagesstätten und an Grundschulen. Stangel vertritt die Auffassung: „Nicht jeder muss klassische Musik mögen, aber jeder sollte die Chance dazubekommen.“ In seinen Augen gibt es zwei Grundbereiche des Lebens, auf die jeder Mensch Anspruch hat. Das ist zum einen die Gesundheitsversorgung und zum anderen das Recht auf Bildung. Gerade dieser Bereich ist defizitär und Musik ist ein Teil der Bildung. Der Dirigent vertritt die Position, dass Klassik schon längst nicht mehr eine elitäre Veranstaltung wie in früheren Zeiten ist. Es ist eine großartige Errungenschaft des 20. Jahrhunderts, sodass sie prinzipiell jedem zugänglich ist. Dieser Zugang muss ermöglicht werden.

Dass Musik Brücken baut, Menschen verbindet und zur Völkerverständigung beiträgt hat der leidenschaftliche Dirigent immer wieder bei seinen Verpflichtungen z. B. in den Niederlanden, in Österreich, Italien oder genauso in Deutschland erfahren. Auch seine „kleinen“ Zuhörer attestieren ihm seine Erfahrungen und ermutigen ihn in seinem sozialen Engagement. Tritt „die taschenphilharmonie“ auf sind sogar sonst auffällig unruhige Kinder plötzlich konzentriert und aufmerksam: es zeigt sich, dass klassische Musik sie alle berührt und erreicht. Es wird still und die Kinder hören einfach zu. Das Zuhören ist eine wesentliche Komponente des sozialen Zusammenspiels, welches erlernt werden muss, um das Gegenüber ausreden zu lassen und sich andere Meinungen anzuhören. Musik fördert und unterstützt das. Sie wirkt sich erwiesenermaßen positiv beim Wachstum des kindlichen Gehirns und der Nerven aus. Eine Investition in diesen Aspekt der Bildung zahlt sich damit auch gesellschaftlich aus.

Die Initiative des 5 Sterne Redners Peter Stangel soll, einmal voll entfaltet, für nur 20 Cent pro Kind insgesamt bis zu 5 Millionen Kinder erreichen. Bei dieser Aufgabe unterstützt maßgeblich auch das Buch „Oboe & Co.“, das mithilfe einer CD und eines Posters die wichtigsten Instrumente eines Orchesters erklärt und – neben einer preisgekrönten CD-Edition „Große Musik für kleine Hörer“ bereits jetzt erhältlich ist. Durch günstige Veranstaltungspreise soll es Institutionen wie z.B. Schulen ermöglicht werden Konzerte anzubieten. Selbstverständlich steht die Initiative auch Härtefällen zur Seite. Damit sich die Vision von 5 Sterne Redner Peter Stangel weiter erfolgreich verbreitet, bedarf es prominenter Unterstützung. Anlässlich eines Empfangs beim Bundespräsidenten auf Schloss Bellevue im Juni 2014 konnte er über seine Initiative. mit dem Staatsoberhaupt und der First Lady, Daniela Schadt sprechen.