Maus frisst Hai - die Kunst, über sich hinauszuwachsen

Vortrag von
Ilse Grabner

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Maus frisst Hai - die Kunst, über sich hinauszuwachsen

Vortragsinhalte

  • Warum es wichtig ist, die eigene Meinung richtig zu vertreten
  • Die Geister, die ich rief - wie Ängste und Blockaden uns behindern
  • Methoden zum Aufbau von Selbstbewusstsein
  • Tipps und Tricks im Umgang mit anstrengenden Kollegen und Kunden
  • Persönlichkeitsentwicklung schafft Freiheit, Motivation und steigert die Lebensqualität

Powerfrau Ilse Grabner: Showreel

Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Maus frisst Hai - die Kunst, über sich hinauszuwachsen

Täglich werden wir gefordert, unseren Standpunkt zu vertreten oder unsere Meinung zu einem Statement zu sagen. Das gilt für das Berufsleben ebenso wie für den privaten Bereich. Doch etlichen Menschen bereitet genau das Probleme. Wer seine Persönlichkeitsentwicklung vernachlässigt hat, findet schwer einen klaren und selbstbewussten Standpunkt. Sie wollen nicht anecken, wissen nicht, wie sie ihren Standpunkt artikulieren sollen oder wollen nicht als „unhöflich“ gelten. Das bringt sie jedoch um Vorteile, Erfolg und letztlich auch um Lebensqualität. Um seine Ziele zu erreichen, ist es aber wichtig, Zeit in die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zu investieren, um so die eigene Meinung pointiert und zum richtigen Zeitpunkt kund zu tun – und das, ohne anderen Menschen buchstäblich „über den Mund zu fahren“.

Gerade im Beruf sind wir jeden Tag gefordert, Statements abzugeben, etwas zu kommentieren oder eine Entscheidung zu verargumentieren. Wir stehen im Wettbewerb mit anderen Firmen, haben unsere Unternehmen zu präsentieren und wollen für unsere Auftraggeber das Optimum erreichen. Ähnlich verhält es sich in Unternehmen unter Kollegen. Auch Kunden sind eine tägliche Herausforderung – gleich, ob es sich um Wünsche, Reklamationen oder Beschwerden handelt. Stets gilt es sich adäquat, gut und wertschätzend zu verhalten. Die Powerfrau und motivierende Rednerin Ilse Grabner schildert, warum genau das vielen Menschen so schwerfällt. Sie erläutert an Beispielen aus der Praxis, wie wir uns selbst im Weg stehen und Barrieren aufbauen.

Blockaden und Ängste schränken unser Selbstbewusstsein ein. Die Unternehmerin und Powerfrau zeigt Methoden, um das Selbstbewusstsein zu stärken und selbst auferlegte Grenzen zu sprengen. Mit ihrer eigenen erfolgreichen Karriere belegt sie, dass man nicht groß sein muss, um erfolgreich zu sein, wie sie selbst sagt. Die 5 Sterne Rednerin verdeutlicht, wie wichtig es ist, seine eigene Meinung zu vertreten, um Positionen durchzusetzen, Ziele zu erreichen, aber auch wie man respektvoll mit Kollegen und Kunden umgeht. „Es geht auch darum, für Dinge einzustehen, die einem wichtig sind. Das ist für das Selbstbewusstsein und für die Lebensqualität elementar! Wenn man über sich hinauswächst, dann frisst auch eine Maus einen Hai“, sagt die quirlige Motivationstrainerin.

Weitere Vorträge von Ilse Grabner

Erfolgsfaktor Team: Miteinander durchs Feuer gehen

Für Powerfrau Ilse Grabner ist eine Sache klar: Im Team kannst du alles erreichen! Die Expertin für Teamarbeit hat in Ihrer eindrucksvollen Marketing-Karriere gelernt, dass Teamarbeit der Schlüssel zum Erfolg für jedes Unternehmen ist. „Der Erfolgsfaktor für meine Karriere war definitiv mein Team, ohne den Rückhalt, die Unterstützung und den Austausch im Team hätte ich niemals so viel erreicht,“ sagt die 5 Sterne Rednerin Ilse Grabner. Durch Ihre eigenen Erfahrungen hat Ilse Grabner Feuer gefangen und gibt ihre Powerformel des Lobens und Wertschätzens mit ihren Vortrag "Erfolgsfaktor Team" an andere Unternehmen weiter.

Frauenpower 4.0 - Heldinnen können΄s besser

Das Bild der Frau hat sich gerade in den beiden letzten Jahrzehnten stark geändert. Dank Emanzipation und öffentlicher Diskussion um die Rolle der Frau stehen Frauen alle Türen offen und gelebte Frauenpower gehört endlich zum Alltag. Frauen wie beispielsweise Silke Seidel, die erste Aufsichtsrätin des Fußballvereins Dortmund, Christine Lagarde, geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds oder Poplegende Madonna sind Vorbilder für unzählige Frauen, denn sie strahlen eine Unmenge an Frauenpower aus! Doch noch immer gibt es viele Frauen, die sich zu wenig trauen, ihre Potenziale voll zu entfalten und sich auf die Reise zur Heldin zu machen. Dieser Vortrag richtet sich nicht nur an „Power Ladies“, sondern gerade an Heldinnen, die ihre Möglichkeiten voll ausschöpfen möchten und die Hauptrolle in ihrem Leben spielen möchten.

Die Glückspower-Formel: Glück kann man trainieren

Glück ist der am stärksten angestrebte Zustand der Menschheit. Für viele ist Glück ein Zustand des Zufalls oder des Schicksals. Doch hier widerspricht die Powerfrau Ilse Grabner: „Glück ist kein Zufall, Glück kann man trainieren!“ Der glücklichere und zufriedene Gemütszustand sorgt für eine positive Persönlichkeitsentwicklung, die im Beruf und Privatleben Erfolge mit sich bringt. Welche Faktoren beim Glücks-Training eine wichtige Rolle spielen und wie das Glücks-Barometer dauerhaft steigt, zeigt die 5 Sterne Rednerin in ihrem Vortrag „Glück kann man trainieren“.

Schlimmer wird’s immer: Power für stürmische Zeiten

Ob Unternehmer, Arbeitnehmer oder Privatperson - die hohe Dynamik der derzeit stattfindenden Veränderungen bereitet manchem Kopfzerbrechen und sorgt oft für fehlende Motivation. Was heute noch aktuell ist, hat sich morgen bereits überholt. Angesichts der Vielfalt an Möglichkeiten und der permanenten Informationsflut ist es oft nicht einfach, zu entscheiden, was richtig für die nächsten Monate oder Jahre ist. Noch nie stellten Veränderungen eine solch große Herausforderung für Unternehmen, Mitarbeiter und für jeden Einzelnen von uns dar wie heute. Powerfrau Ilse Grabners motivierte Antwort auf dieses Problem ist einfach: Keine Angst vor der Zukunft!

Die Macht der inneren Einstellung – Selbstmotivation leicht gemacht

Kollegen und Mitarbeiter zu motivieren hat meist oberste Priorität. Doch dann bleibt am Ende ein Problem: Wer motiviert eigentlich den Motivator? Auch wenn das Thema Eigenmotivation unangenehm scheint, ist es deshalb umso wichtiger sich dem inneren Schweinehund zu stellen. So gehört das schlechte Gewissen schnell der Vergangenheit an und man kommt seinen Zielen näher. Auch die Angst Neues zu wagen und vorhandene Blockaden zu sprengen nagt am Selbstbewusstsein. Auf dem Weg zur Eigenmotivation muss eins klar sein: Frust und Blockaden haben im Kopf nichts mehr verloren!

Motiviert in Richtung Zukunft starten

Krisen machen nicht nur Unternehmenspläne und -Perspektiven zu Nichte. Krisen drücken vor allem auf die Stimmung und Motivation – bis zur Erschöpfung. Umso wichtiger ist es, den richtigen Umgang mit sich selbst sowie als Führungskraft auch mit seinem Team zu finden, um Ängste in Motivation zu verwandeln und gestärkt aus Krisen hervorzugehen. In diesem aufbauenden und motivierenden Vortrag gelingt es 5 Sterne Rednerin und Powerfrau Ilse Grabner, dass ihr Publikum voll auftanken kann. Dank ihrer reichen Inspirationen, ihrer klugen, mentalen Strategien und ihrer zahlreichen Praxistipps im Umgang mit Rückschlägen können die Zuschauer die Hürden der Krise erfolgreich meistern, um anschließend gestärkt, motiviert und kraftvoll Richtung Zukunft zu starten.