Kosmische Reise zu Weihnachten mit Dr. Hubert Zitt

Vortrag „Wie Star Trek die Welt veränderte“ bei Sieda

20. Dezember 2018 um 19:00 Uhr - Sternzeit -304030,7 - wird 5 Sterne Redner Dr. Hubert Zitt im Audimax am Hochschulcampus Zweibrücken wieder die mittlerweile zum Kult gewordene Weihnachtsvorlesung zu Themen aus fernen Galaxien halten. Gemeinsam mit seinen Kollegen Markus Groß, Manfred Strauß und vielen weiteren Akteuren geht es in diesem Jahr um die Frage: „Welchen Einfluss die Jedi-Ritter und deren Lebensweisheiten auf das wirkliche Leben haben und wieso es in der Tat Menschen gibt, die den ‚Jediismus‘ als reale Religion ansehen“.

Dr. Hubert Zitt, auch bekannt als „Dr. Enterprise” wird darauf eingehen, warum „Möge die Macht mit dir sein“ mehr ist als nur einer der berühmtesten Sätze der Filmgeschichte. Spannend und faszinierend will Zitt erläutern, was es mit der geheimnisvollen Kraft auf sich hat, die, wie es Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi im ersten Star Wars-Film ausdrückt, großen Einfluss haben kann auf die geistig Schwachen. Der 5 Sterne Redner versucht in seinem Vortrag zu erklären, wie Luke Skywalker oder Meister Yoda nur mit der Kraft ihrer Gedanken Gegenstände bewegen können. Ferner, ob es möglich ist, andere Personen mental zu beeinflussen und ob es Telekinese wirklich gibt - vielleicht sogar auch in unserer Galaxis?

Auch in diesem Jahr nehmen die Organisatoren des Events die spannende, unterhaltsame und erkenntnisreiche Weihnachtsvorlesung zum Anlass, um für eine Wohltätigkeitsaktion für bedürftige Kinder und deren Hilfsinstitutionen zu werben. Im letzten Jahr kamen dabei rund 2.300 Euro zusammen. Für diejenigen, die im Audimax der Zweibrückener Hochschule keinen Platz bekommen oder es nicht nach Rheinland-Pfalz schaffen, besteht wieder die Möglichkeit, die Ausführungen von 5 Sterne Redner Dr. Hubert Zitt per Livestream im Internet zu verfolgen und sich zur Weihnachtszeit in ferne Welten entführen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren