7 Continents Tour: Norman Bücher erreicht Halle nach 50 Kilometerlauf

7 Continents Tour: Norman Bücher erreicht Halle nach 50 Kilometerlauf

Die Mitteldeutsche Zeitung hat einen Artikel über 5 Sterne Redner Norman Bücher veröffentlicht:

In sieben Jahren durch 70 Länder: Extremsportler macht Station in Halle

2024 wird sich die Vertretung der Weltgemeinschaft bei der 79. UN-Generalversammlung in New York treffen, um sich mit den aktuellen weltpolitischen Fragen auseinanderzusetzen. Hierzu hat sich 5 Sterne Redner und Extremsportler Norman Bücher am 4. Oktober vom Europaparlament in Straßburg aufgemacht, um Kindern und Jugendlichen weltweit eine Stimme zu geben. Innerhalb von 7 Jahren wird er durch 70 Länder um die ganze Welt laufen und die Meinungen von Jugendlichen sammeln, um sie vor die UN-Generalversammlung zu bringen.

Die erste große Etappe seines sogenannte "7 Continents"-Projekts ist von Straßburg nach Berlin. Täglich läuft der Extremsportler dafür 40-60 Kilometer - zuletzt erreichte er Halle. Während seiner 17-tägigen Lauftour durch Deutschland hat der Vortragsredner bereits über 1.000 Stimmen von Jugendlichen sammeln können. 2019 wird er von Berlin nach Istanbul über 2.500 Kilometer laufen. Begleitet wird Norman Bücher bei seinem Projekt von einem kleinen Team mit Mikrofon und Kamera, um Eindrücke und Begegnungen zu dokumentieren.

Lesen Sie den Artikel hier.

Das könnte Sie auch interessieren