Neuauflage des Bootcamps für Startups von 2b AHEAD Ventures

Zukunftsforum mit Trendforscher Sven Gabor Janzky ©ThomasRosenthal.de2

Der Startup-Inkubator 2b AHEAD Ventures aus Leipzig veranstaltet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Kooperation mit der Draper University aus Silicon Valley ein Bootcamp für Startups und Investoren. Vom 21. bis zum 22. Mai findet der spezielle, englischsprachige Crashkurs in Leipzig statt. Die Einladung richtet sich ebenfalls an zukünftige Business Angels und Corporate Executives in Deutschland. 2b AHEAD Ventures will gemeinsam mit einem Team, bestehend aus erfahrenen Investoren aus dem Silicon Valley, 100 Entrepreneuren der deutschen Gründerszene ermöglichen, den Silicon Valley Spirit zu leben und professionelle Unterstützung auf Weltniveau zu erhalten.

Seit Sommer 2017 gibt es den Startup-Inkubator und Company Builder 2b AHEAD Ventures. Gegründet wurde er vom Chairman des 2b AHEAD Think Tanks und 5 Sterne Redner Sven Gabor Janszky. Der wesentliche Unterschied zwischen 2b AHEAD Ventures und den anderen Startup-Inkubatoren ist die strikte Ausrichtung auf globale Geschäftsmodelle und die direkte Verbindung ins Silicon Valley. Neben der Finanzierung von bestehenden Startup-Teams geht es dem Leipziger Inkubator auch darum, Konzepte für disruptive Geschäftsmodellinnovationen zu nutzen, die das Potenzial haben, Branchen tiefgründig zu verändern.

Zeitgleich zum Bootcamp erhalten 40 Top-Manager und angehende Angel-Investoren einen kompakten Einblick in die Strategien, Methoden und Denkweisen von Milliardär und Ventures Capitalist Tim Draper. „Im letzten Jahr sind wir gemeinsam mit 2b AHEAD Ventures den ersten Schritt für eine langfristige deutsch-amerikanische Partnerschaft gegangen. Ich sehe unglaublich viel Potenzial in der Deutschen Gründerszene und möchte das Startup-Ökosystem in ganz Deutschland stärken“, äußerte sich der Gründer der Draper University, Tim Draper, über das 2b AHEAD Draper Bootcamp.

Das könnte Sie auch interessieren