Ellen Lohr eine Vorreiterin für Frauenpower im Motorsport

Ellen Lohr eine Vorreiterin für Frauenpower im Motorsport

Im Motorsport ist Ellen Lohr ein Begriff. Als sie am 24. Mai 1992 in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) in Hockenheim Formel-1-Weltmeister Keke Rosberg und den späteren DTM-Rekordchampion Bernd Schneider hinter sich ließ und als erste Frau siegte, wurde Ellen Lohr zur Legende. Doch Frauen in der DTM und im Motorsport generell sind bis heute eher die Ausnahme. Seit der Einführung der DTM 1984 nahmen bisher nur 10 Frauen teil. Aber anlässlich des Weltfrauentags sagte die Grande Dame des Motorsports und 5 Sterne Rednerin Ellen Lohr: „Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir wieder schnelle Frauen in der DTM haben.“

Als Kennerin der Motorsportszene beobachtet die 5 Sterne Rednerin die Entwicklungen. Sie sieht eine starke weibliche Generation heranwachsen. Ein Beispiel ist Sophie Hofmann. Die 22-Jährige aus dem sächsischen Waldenburg startet in der Nachwuchsserie DTM Trophy. „Es hat viele Jahre keine wirklichen Fortschritte gegeben, aber jetzt geht es Schlag auf Schlag. Es wachsen im Nachwuchsbereich gerade starke Generationen heran, die auf einem guten Level sind, um schon bald in der DTM zu bestehen. Durch den Wechsel der DTM zu GT3-Rennwagen kommt jetzt die beste Zeit für eine Frau, um in der DTM erfolgreich zu sein“, so Ellen Lohr.

Für die 5 Sterne Rednerin sind weniger die körperlichen Voraussetzungen, die im Motorsport benötigt werden, entscheidend. Die sind bei Frauen genauso gegeben wie bei Männern. Es kommt viel mehr auf die Unterstützung an. „Generell gibt es im Motorsport heutzutage viele Bestrebungen, mehr Frauen zu beteiligen. Dazu zählen unter anderem die W-Series als Formel-Rennserie nur für Frauen, die im Rahmen der DTM zum ersten Mal stattfand, die Initiative ‚Women in Motorsport‘ des Automobil-Weltverbandes FIA oder die von Susie Wolff gegründete Organisation ‚Dare to be different‘“, erklärt Ellen Lohr. Die Zeit ist also reif für mehr Frauenpower im Motorsport!

Das könnte Sie auch interessieren