Kein leiser Abschied von Killerpilz-Sänger Jo Halbig

Jo Halbig ist Musiker in der Band Killerpilze und Unternehmer. Paul Ambrusch2

17 Jahre im Musik-Business sind – vorerst – mal genug. Rock´N´Roll-Influencer und 5 Sterne Redner Jo Halbig und seine Band Killerpilze planen jedoch keinen leisen Abschied von den Clubs, Festivals und Event-Hallen Deutschlands. „Nichts ist für immer“ betiteln die Killerpilze ihr vorerst letztes Studio-Album, das am 6. September 2019 veröffentlicht wird, und ihre damit verbundene vorerst letzte Tournee.

„Nichts ist für immer“ kehrt musikalisch zu den Wurzeln der beliebten Punkrock-Band zurück und beweist, dass Jo Halbig, Fabian Halbig und Max Schlichter in den 17 Jahren ihrer gemeinsamen Rock-Karriere nichts an Authentizität, Mut, Sprachwitz und auch Breitenwirksamkeit verloren haben. Auf ihrem siebten Studioalbum richten die drei Endzwanziger ihren Blick sehr weit nach außen und skizzieren dabei die Gefühlswelt einer Generation in ständigem Aufruhr zwischen AfD, Trump, Klimawandel, Doppelmoral, Zukunftsangst, aber auch dem positiven Aufbruchsgefühl der Jugend, Fridays for Future und für Europa. Gleichzeitig demonstrieren die drei Musiker eindrucksvoll, dass es für sie keinen Business-Plan und keine Regeln gibt.

Damit bleibt 5 Sterne Redner Jo Halbig seinem Erfolgsmotto treu. Denn wie auch bei seiner Musik lebt der Bandleader und Labelbetreiber nach der Einstellung, sich Freiheiten zu nehmen und eigene Entscheidungen zu treffen.

Jo Halbig arbeitet mit den Killerpilzen vor und mit seinem eigenen Label und seiner Promotion-Agentur auch hinter den Kulissen. Er kennt das Musik-Business in- und auswendig. Nicht zuletzt seine künstlerische Karriere mit all ihren Hochs und Tiefs half ihm dabei, seine Business-Kompetenzen stets weiterzuentwickeln. Ausgebildet zum Rhetorik-Coach hält er neben seinen Auftritten mit den Killerpilzen Vorträge als Keynote Speaker und Redner zu den Themen Querdenken im Business, Selbstmotivation, Zielerreichung und Marketing. Jo Halbigs Vorträge provozieren, bringen zum Lachen, rütteln auf und inspirieren dazu, das eigene Leben und Erfolgsdenken nachhaltig selbst zu gestalten.

Die „Nichts ist für immer“-Tour der Killerpilze startet am 18. Oktober im Stuttgarter Club Zentral. Das vorerst letzte Konzert der Killerpilze – die größte, beste und letzte Show – wird am 21. Dezember 2019 im Münchner Backstage stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren