Experimentalarchäologe Görlitz eröffnet ABORA-Dauerausstellung

Referent Dr. Görlitz auf seinem Schiff, der Abora

In Braunsbedra nahe Halle eröffnete kürzlich die erste ABORA-Dauerausstellung von Experimental-Archäologe und 5 Sterne Redner Dr. Dominique Görlitz. Auf mehr als 150 qm Ausstellungsfläche präsentiert das ABORA-Team spannende Themen rund um das Experimentalfloß DILMUN IV und geht der von Görlitz gestellten These nach, ob die Hochkulturen der Alten Welt mit den Ländern der Neuen Welt jenseits des Atlantiks bereits einen kulturellen Austausch über die Seestraßen hinweg pflegten.

Auch Themen wie prähistorische Seefahrt, Archäologie, Astronomie, Kartografiegeschichte, Anthropologie, Vegetationsgeographie und Materialforschung sind Teil der Ausstellung.

Referent Dr. Dominique Görlitz ist bekannt durch seine Seefahrten und Experimentalreisen mit den vorzeitlichen Schilfbooten ABORA I bis III (1999-2007). Der Abenteurer und Wissenschaftler ist zudem Autor von sechs Büchern und Produzent von vier TV- und zwei Eventkinofilmen.

Für seine außergewöhnlichen Leistungen als Redner erhielt Görlitz den 5 Sterne Rednerpreis. Er begeistert sein Publikum mit Vorträgen zu Teamarbeit, Motivation und Zusammenhalt.

Das könnte Sie auch interessieren