Felix Brunner im Portrait: Weshalb sein Sturz ein Glücksfall war

Felix Brunner im Portrait: Weshalb sein Sturz ein Glücksfall war

Die Zeitschrift SNOW hat ein Interview mit 5 Sterne Redner Felix Brunner veröffentlicht:

Vom Rollstuhl auf die Piste

Im Interview schildert 5 Sterne Redner und Behindertensportler seinen tragischen Unfall, die Folgen und die herausfordernden Stationen seiner Genesung. Aufstehen und loslaufen kann Felix Brunner heute zwar körperlich nicht mehr, dafür tut er dies im übertragenen Sinne umso mehr. Sein Schicksalsschlag hat ihn sein Leben völlig neu überdenken lassen und ihm letztendlich Kraft geschenkt, um Neues zu wagen. Er überquerte wenige Jahre nach dem Unglück mit einem selbstgebauten Handbike die Alpen und fing an Monoski zu fahren - am liebsten in Colorado. Für ihn war und ist der Horizont nicht das Ende. Aus dieser inneren Haltung heraus inspiriert er heute als Motivationsredner, Buchautor und Behindertensportler Tausende von Menschen mit seiner bewegenden Geschichte, darunter Unternehmensmitglieder genauso wie Studenten und Schüler.

Lesen Sie das Interview unten im PDF (Download).

Das könnte Sie auch interessieren