Den Unternehmen fehlt der Mut zum Regelbruch

Den Unternehmen fehlt der Mut zum Regelbruch

Marketing ist die Deutschland Nebensache. Es sollte jedoch Chefsache sein. Das fordert der 21-jährige Autor und 5 Sterne Redner Dominic Multerer. Der rebellische Jungspund hat dazu ein Buch geschrieben, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.

„Deutschlands Unternehmen fehlt der Mut zum Regelbruch.“ Oder: „Marketing ist in Deutschland Nebensache“ und „Markenarbeit können nicht viele!“: Das schreibt einer, der 21 Jahre alt ist. Einer, der nach der neunten Klasse keine Lust mehr auf Schule hatte und seine Ausbildung zum Steuerfachangestellten nach zwei Jahren „erfolgreich abgebrochen hat“. So formuliert es Dominic Multerer in seinem Buch „Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein“, das im September erschienen ist.

Den Online-Artikel können Sie hier lesen.

Das könnte Sie auch interessieren