Auf den Spuren frühgeschichtlicher maritimer Handelrouten

Auf den Spuren frühgeschichtlicher maritimer Handelrouten

Die Thüringer Allgemeine hat einen neuen Artikel über 5 Sterne Redner Dr. Dominique Görlitz veröffentlicht:

Gotha: Ein neues Abora-Abenteuer

Nachdem Experimentalarchäologe und Extremsegler Dr. Dominique Görlitz in den Jahren 1999 bis 2007 bewiesen hat, dass Seefahrten mit einem prähistorischem Schilfboot technisch möglich sind, startet er diesen Sommer eine neue Expedition. Zusammen mit einer elfköpfigen Crew möchte der 5 Sterne Redner die alte Handelsstraße von Sotschi aus über das Schwarze Meer, die Ägäis und das Mittelmeer bis Alexandria segeln. Die Fahrt soll beweisen, dass es vor rund 4.600 Jahren bereits maritime Handelsverbindungen zwischen dem Kaukasus und der Region des östlichen Mittelmeers gegeben hat und dass deswegen höchstwahrscheinlich Eisenwerkzeuge beim Bau der „Großen Pyramiden“ verwendet wurden. An der Expedition der ABORA IV sind neben dem gebürtigen Gothaer Görlitz selbst noch zwei weitere Gothaer beteiligt: Peter Schmolke als erster Offizier im Boot und Gunter Lencer, der sich um die PR kümmert.

Lesen Sie den Artikel hier.

Das könnte Sie auch interessieren