In Dillingen an der Donau entsteht ein "Haus der Wirtschaft"

In Dillingen an der Donau entsteht ein "Haus der Wirtschaft"

Das Magazin Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft hat einen Artikel über 5 Sterne Redner und Trendforscher Sven Gabor Janszky veröffentlicht:

Optimismus beim IHK-Herbstempfang

Die Energiewende, der Fachkräftemangel oder die Akademisierung sind nur einige der großen Themen, die die Wirtschaft in Zukunft beschäftigen wird. Bildung und eine stabile Wirtschaft spielen dabei eine zentrale Rolle. Deswegen soll in Dillingen an der Donau ab nächstem Jahr ein besonderes Bauprojekt realisiert werden: das Haus der Wirtschaft. Beim IHK-Herbstempfang im November kam das „Who`s who“ Nordschwabens zusammen, um symbolisch den Grundstein dafür zu legen. Ergänzt wurde das Event durch den faszinierenden Vortrag "2028: So leben und arbeiten wir in der Zukunft" von Trendforscher Sven Gabor Janszky. Darin beschrieb der 5 Sterne Redner die wachsende Rolle von Quantencomputern und künstlicher Intelligenz.

Lesen Sie den Artikel unten im PDF (Downloads).

Das könnte Sie auch interessieren