Keynote Speaker Stefan Kuntz im Interview

Keynote Speaker Stefan Kuntz im Interview

Der Tagesspiegel hat ein neues Interview mit 5 Sterne Redner und U-21-Nationaltrainer Stefan Kuntz veröffentlicht:

Stefan Kuntz: "Fangt an das Spiel zu fühlen"

Vor 12 Jahren konnte Stefan Kuntz es sich noch nicht vorstellen: Heute ist er der neue U-21-Nationaltrainer. Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht er über seinen neuen Job. Er erklärt, wie sich die U-21 im Vergleich zu früher verändert hat, welche Trainingsziele er für seine Spieler vorsieht, warum die Rahmenbedingungen für Profifußballer heute besser sind und welche Veränderungen es in der Zusammenarbeit der Fußball-Mannschaften gibt.

Dabei kann es schon mal sein, dass er Lebensweisheiten seiner Oma zitiert und seine eigene Karriere als Beispiel heranzieht. Als Trainer ist es ihm wichtig, dass Fußball spielen nicht nur mit Strategie und spielerischem Können zu tun hat, sondern auch mit Intuition. "Fangt an das Spiel zu fühlen", rät er seiner Mannschaft im Training. Noch dazu betont er immer wieder, dass die U-21 eine wunderbare Gelegenheit für die jungen Stammspieler sei, sich auszuprobieren und dazuzulernen. 

Auch Stefan Kuntz kann seit August 2016 auf seinem neuen Feld wieder beweisen, was er in seinem Leben und seiner Karriere schon gelernt hat und was es noch zu lernen gibt. Ihm wurde nie etwas geschenkt. Er weiß worauf es ankommt und ist immer mit Herzblut bei der Sache. In seinen Vorträgen gibt der Keynote Speaker seine jahrelangen Erfahrungen in Sachen Motivation, Führung, Durchsetzungskraft und Teamfähigkeit mit viel Engagement, aber auch Leichtigkeit weiter.

Lesen Sie den Artikel hier.

Das könnte Sie auch interessieren