Führung: Wie Mitarbeiter weniger reden und mehr machen

Führung: Wie Mitarbeiter weniger reden und mehr machen

Das Magazin Capital hat einen Artikel über 5 Sterne Redner Harald Psaridis veröffentlicht:

Wie aus Mitarbeitern Macher werden

Welche Führungskraft kennt das nicht: es wird viel geredet, in Meetings diskutiert, x-mal Rücksprache gehalten und am Ende gibt es dennoch kein Ergebnis. Erfolgreiche Zielerreichung und Effizienz ist etwas für Macher. Harald Psaridis, Experte für Network Marketing und Leadership, ist der Sache auf den Grund gegangen und stellt im Artikel sein Konzept vor, mit dessen Hilfe Chefs die Umsetzungskompetenz ihrer Mitarbeitern gezielt fördern können - und das ohne unnötige Kontrolle und Druck.

Und wie? Unternehmer Harald Psaridis rät im Artikel dazu, Mitarbeitern die Angst vor dem Scheitern zu nehmen, ihr Selbstvertrauen durch konstruktive Fehler- und Erfolgsanalysen zu stärken, mit ihnen Etappenziele festzulegen und Prioritäten zu setzen sowie ihre Willenskraft anzukurbeln, indem sie sie dazu ermuntern Aufgaben einmal bewusst anders anzugehen. Wer mehr zu diesem Thema erfahren möchte, findet alle Impulse in Harald Psaridis' Buch "Reden ist Silber, Machen ist Gold".

Lesen Sie den Artikel hier.

Das könnte Sie auch interessieren