Ellen Lohr über die Botschafterrolle der Rallye Dakar in Saudi-Arabien

Ellen Lohr über die Botschafterrolle der Rallye Dakar in Saudi-Arabien

Das Nachrichtenportal RP Online hat ein Interview mit 5 Sterne Rednerin Ellen Lohr veröffentlicht:

"Rallye Dakar wird den Prozess der Veränderung in Saudi-Arabien unterstützen"

Dieses Jahr fand zum 15. Mal die bedeutenste Langstrecken- und Wüstenrallye der Welt, die Rallye Dakar, statt. Wieder mit dabei war 5 Sterne Rednerin und Motorsportprofi Ellen Lohr. Das besondere an dem diesjährigen Event war der Veranstaltungsort: Saudi-Arabien. Die reisebegeisterte Rennfahrerin übernahm im Pressewagen vorort die Berichterstattung für racing.tv und motorsport.com. Im Interview mit RP Online erzählte Ellen Lohr nach dem Event sowohl von den Highlights und Gefahren aus der Geschichte der Dakar, wie auch von dem diesjährigen Motorsportwettbewerb selbst und seiner Bedeutung für das Gastgeberland.

In Saudi-Arabien dürfen Frauen erst seit 1,5 Jahren selbst Autofahren. Durch die enorme Eventstrecke von 8.000 Kilometer und die große Besucheranzahl sieht die Rennfahrerin viel Potenzial in dem Event ein gewisse Botschafterrolle zu übernehmen, die Veränderungprozesse im Land weiter vorrantreiben werden. Über das Abenteuer Rallye Dakar hält 5 Sterne Rednerin auch regelmäßig Vorträge.

Lesen Sie das Interview hier.

Das könnte Sie auch interessieren